Stuttgart Ost – Eichhörnchen befreit

Posted by Klaus on 27th Juni 2016 in In und um Gablenberg herum
Polizeibericht

Das EichhörnchenFeuerwehrleute und Polizeibeamte haben am Sonntagabend (26.06.2016) an der Klingenstraße ein Eichhörnchen befreit, das offenbar in einen Lichtschacht gestürzt war. Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte gegen 21.40 Uhr die Polizei, da in einem Lichtschacht eines Hauses an der Klingenstraße ein Eichhörnchen kauerte und offenbar aus eigener Kraft nicht mehr herauskam. Da erste Versuche, mit Ästen und einem Besenstiel dem Eichhörnchen eine Rampe aus dem Lichtschacht zu bauen scheiterten, öffneten Feuerwehrleute ein gekipptes Fenster und stiegen ins Gebäude. Sie fingen das hilflose Eichhörnchen mit einem Kescher ein. Das offensichtlich unverletzte Tier wurde nach der erfolgreichen Rettungsaktion wieder auf freien Fuß gesetzt, woraufhin es schleunigst das Weite suchte.

Foto, Klaus

2 Responses to “Stuttgart Ost – Eichhörnchen befreit”

  1. David sagt:

    Den Rettern ein großes Dankeschön.

  2. Klaus sagt:

    David,
    ganz genau. Eben auch Tierfreunde 😉

Leave a Reply