Stuttgart Ost – Aggressiver Randalierer verletzt Polizeibeamten

Posted by Klaus on 28th Februar 2017 in In und um Gablenberg herum
Polizeibericht

K-Polizei-KonfliktteamEin aggressiver 20-jähriger Mann hat am Dienstagmorgen (28.02.2017) in zwei Wohnhäusern an der Heinrich-Baumann-Straße randaliert und anschließend im Polizeirevier einen 55-jährigen Polizeibeamten mit einem Faustschlag schwer verletzt. Eine 23-jährige Hausbewohnerin rief gegen 08.05 Uhr die Polizei und teilte mit, dass ein unbekannter Mann ihre Wohnungstür eingetreten habe und sich nun in der Wohnung befinden würde. Alarmierte Polizeibeamte trafen den aggressiven und alkoholisierten 20-Jährigen in der Wohnung an und nahmen ihn vorläufig fest. Auf dem Weg zum Polizeirevier leistete der Tatverdächtige massiven Widerstand. Im Revier tobte der hochaggressive Mann weiter, schlug in der Folge einem 55 Jahre alten Polizeibeamten mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn schwer. Nur unter Einsatz von Pfefferspray und einem Diensthund gelang es den Beamten, den 20-Jährigen zu bändigen, um ihn in einem Krankenhaus ärztlich untersuchen zu lassen. Ein Richter ordnete die Ausnüchterung des Tatverdächtigen an. Der 55-jährige Polizeibeamte erlitt Verletzungen am Kopf sowie am Auge und wird stationär in einem Krankenhaus behandelt. Erste Ermittlungen ergaben, dass eine 34-jährige Bewohnerin des Nachbarhauses den Tatverdächtigen am Abend zuvor in der Innenstadt kennengelernt hatte und ihn mit nach Hause nahm. Dort wurde er zunehmend aggressiver, randalierte herum und trat auf der Suche nach Alkohol und Zigaretten offenbar zwei Wohnungstüren in den beiden Gebäuden ein, bevor ihn die Beamten festnahmen.

Foto, Klaus

Leave a Reply