Archive for Juni 6th, 2020

Demonstrationsgeschehen im Stadtgebiet Stuttgart

Posted by Klaus on 6th Juni 2020 in Allgemein, Stuttgart

Polizei BW

Polizeibeamte waren am Samstag wegen mehrerer angemeldeter Demonstrationen in Stuttgart im Einsatz. Im Oberen Schlossgarten fand die Kundgebung mit dem Thema „Gegen Rassismus“ statt. Die erwartete Teilnehmerzahl wurde deutlich überschritten. Am Kurpark in Bad Cannstatt, in der Marstallstraße sowie am Karlsplatz fanden ebenfalls Demonstrationen statt.

Während es auf den kleineren Versammlungen zu keinen bedeutsamen Vorkommnissen kam, ereigneten sich rund um die Demonstration „Gegen Rassismus“ eine Reihe von Zwischenfällen. Auf der Demonstration selbst nahmen Polizeibeamte auf Bitten der Versammlungsleitung einen offenbar angetrunkenen Mann fest, der sich mit einer abgebrochenen Flasche in der Hand aggressiv gegenüber den anderen Teilnehmern verhielt.

Nach Beendigung der Versammlung bewegte sich ein Großteil der ehemaligen Teilnehmer in Richtung Neues Schloss, wo sie die Freilassung eines zuvor Festgenommenem forderten, der im Verdacht steht, kurze Zeit vorher am Landtag zusammen mit einer weiteren Person ein mit Polizeibeamten besetztes Fahrzeug mit Steinen beworfen zu haben.

Am neuen Schloss formierten sich aus der Menge der ehemaligen Demonstrationsteilnehmer mehrere einzelne Aufzüge, die sich mehrfach in der Innenstadt und um den Stadtkern herumbewegten. Die Stimmung in den Aufzügen war teils sehr aggressiv, in Richtung der begleitenden Einsatzkräfte wurden mehrfach Gegenstände geworfen sowie Pyrotechnik gezündet. Auf den Straßen rund um den Stadtkern kam es teils zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

–  Am Rande eines der Aufzüge wurde ein Passant attackiert, der durch Rettungskräfte betreut werden musste. Der letzte Aufzug löste sich gegen 20.00 Uhr am Schlossplatz auf. Die Polizei hielt mehrere Personen vorläufig fest und stellte ihre Identitäten fest.

Eure #Polizei #Stuttgart

Foto, Polizei BW

Hubschrauberstaffel soll am Flughafen Stuttgart 240 000 €uro mehr als 2019 bezahlen

Posted by Klaus on 6th Juni 2020 in Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Preissteigerung um 800 Prozent, dabei brauchen die Hubschrauber keine Landbahn oder die Terminals des Flughafens.

Laut einem Bericht (4.06.2020) der Stuttgarter Zeitungen wurden bei der Neugestaltung der Start- und Landegebühren des Flughafens eine Einladung der Flughafenbetreiber und des Verkehrministeriums an die Hubschrauberstaffel der Polizei einfach vergessen.

Lesenswert auch der Kommentar von Franz Feyder “ Entgeltordnung des Airports ist eine Posse“. Leiter sind dies Beiträge nicht online

 Ja wo gibt es denn sowas. Komisch auch, die Beiträge findet man online nicht.

Fotos, Klaus

Stuttgart – Straßenbahnmuseum öffnet ab dem 7. Juni wieder

Presseinfo

Liebe Besucher und Besucherinnen,

kürzlich kam durch die Landesregierung dann doch etwas überraschend der Beschluss, das ab dieser Woche Museen generell wieder öffnen dürfen. Darüber freuen wir uns natürlich sehr! Da wir aber noch ein paar Vorbereitungen zum Schutz unserer Mitarbeiter, aber natürlich auch zum Schutz unserer Besucher, treffen müssen und auch noch ein bisschen unsere Ausstellung auf Vordermann bringen wollen, werden wir in Absprache mit unserem Partner Stuttgarter Historische Straßenbahnen e.V. erst am Sonntag, den 7. Juni unser Museum wieder öffnen. Die Oldtimer-Linie 23 ist dann auch wieder für Sie im Einsatz!

Wir freuen uns, bis dahin bitte weiter gesund bleiben!

Das Team des Straßenbahnmuseums

In einer facettenreichen Ausstellung auf rund 2.500 Quadratmetern zeigen wir Ihnen die Höhepunkte der Stuttgarter Straßenbahngeschichte.

Staunen Sie über den ersten Pferdebahnwagen von 1868 und erleben Sie die Entwicklung der Fahrzeuge bis hin zum „Stuttgarter Klassiker“ GT4, der 2007 durch die heutige Stadtbahn abgelöst wurde. Detailliert gestaltete Themeninseln greifen einzelne Aspekte aus Betrieb und Technik auf und stellen diese besonders anschaulich dar. Eine eigene Ausstellung beschäftigt sich mit der Entwicklung der Omnibusse.

Richtiges Verhalten in der Coronakrise

Wir bitten um Ihre Unterstützung

Zu Ihrem eigenen Schutz und zur Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchten wir Sie bitten, die folgenden Maßnahmen zu unterstützen und Ihr persönliches Verhalten an die Abstands- und Hygieneregeln anzupassen. Um situationsbedingt reagieren zu können, behalten wir uns Änderungen vor Ort vor. Bei großem Andrang behalten wir uns ebenfalls eine Einlassbeschränkung vor. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und hoffen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Museum bereiten zu können.

Ihr Team des Straßenbahnmuseum Stuttgart

Auf der Museumslinie 23 gelten die gleichen Abstands- und Hygieneregeln wie in allen Fahrzeugen der SSB. Bitte tragen Sie, auch schon an der Haltestelle, Ihre Mund-Nasen- Bedeckung.

Öffnungszeiten und Preise

Mittwoch 10 bis 16 Uhr
Donnerstag 10 bis 16 Uhr
Sonntag 10 bis 18 Uhr

Immer Sonntags ist das Bistro „Meterspur“ geöffnet und bietet zum Abschluss des Besuchs oder zur Stärkung vor der Fahrt Kaffee, Kuchen und kleine Snacks zu familienfreundlichen Preisen.

Weitere Infos unter >>>>

Fotos, Blogarchiv