MUSE-O endlich wieder offen!

Posted by Klaus on 13th März 2021 in Fotos, In und um Gablenberg herum
Super, voll! Ein Jahrhundert Tankstellen im Stuttgarter Osten. Eine jetzt erweiterte MUSE-O-Ausstellung.
Wie andere Museen auch, darf MUSE-O jetzt wieder seine Tore öffnen. Am Samstag, 20. März geht’s erneut los. Interessierte müssen sich allerdings anmelden, bevor sie sich über die Tankstellen im Stuttgarter Osten informieren und von ihnen faszinieren lassen können.
Die Reservierung erfolgt über die Homepage des Museumsvereins (www.muse-o.de). Dort kann man ein Zeitfenster von einer Stunde an den Nachmittagen des Wochenendes buchen. Es gelten weiterhin die Hygieneregeln bezüglich Abstand, Mund-Nasen-Schutz und Handdesinfektion. In den Ausstellungsräumen sorgen die Museumsmacher für virentötende Zugluft, außerdem sind die Aufsichtführenden entweder geimpft oder kurz vorher getestet.
Damit steht dem mit dem Museumsbesuch verbundenen Kulturgenuss live, analog und persönlich nichts mehr im Wege. Man „fährt“ ein in die Tankstelle mit ihren feinen Exponaten – seit Ausstellungsbeginn sind sogar noch einige Stücke dazugekommen. Im „Shop“, im zweiten Museumsraum untergebracht, hängen unter anderem die Bild-Text-Tafeln, die alle jemals im Stuttgarter Osten bestehenden Stationen darstellen. Auch hier konnten die Ausstellungsmacher während des Lockdowns Ergänzungen einbringen: Drei spannende Tafeln sind dazugekommen.
Super, voll! Ein Jahrhundert Tankstellen im Stuttgarter Osten. Eine jetzt erweiterte MUSE-O-Ausstellung.
MUSE-O, Gablenberger Hauptstr. 130, 70186 Stuttgart
Neue Öffnungsstaffel: 20. März bis 30. Mai 2021, sofern gestattet
Geöffnet Sa, So 14-18 Uhr
Eintritt: € 2,-, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Aktuelle Informationen stets unter: www.muse-o.de
MUSE-O wird institutionell gefördert vom Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart
Fotos, Archiv

Leave a Reply