Landschaftsschutzgebiet um Molchweg erweitern – Arrondierung des Landschaftsschutzgebietes Glemswald

Posted by Klaus on 17th Juni 2013 in Allgemein, Vereine und Gruppen

Antrag der Stadträtinnen/Stadträte – Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN

Das Gewann Waldäcker ist ein Waldrandgebiet mit extensiv genutzten, strukturreichen Kleingärten, das sich durch eine hohe Artenvielfalt auszeichnet. Es kommen viele seltene und streng geschützte Vogel- und Fledermausarten vor. Unter anderem Grünspecht, Gartenrotschwanz und Grauschnäpper.
Für den dicht besiedelten Stadtteil Giebel ist das Gewann Waldäcker ein wichtiges Naherholungsgebiet.
Das Flurstück 6609/8 im Gewann Waldäcker liegt direkt am Molchweg und ist im Flächennutzungsplan als Grünfläche mit der Nutzung als Dauerkleingartenanlage und der Zweckbestimmung für eine öffentliche Einrichtung ausgewiesen.
Dieses ökologische Kleinod muss vor einer Bebauung dauerhaft geschützt werden. Zum Wohle der dort lebenden Bürgerinnen und Bürger sowie für den Natur- und Artenschutz.

Wir beantragen,
das Baurecht und die Zweckbestimmung für öffentliche Einrichtungen für das Flurstück 6609/8 aufzuheben und es in das angrenzende Landschaftsschutzgebiet Glemswald einzugliedern.

Unterzeichnet:
Clarissa Seitz Gabriele Munk Peter Pätzold

Leave a Reply