30 JAHRE FLOHMARKT KARLSPLATZ 6.07.2013

Karlsplatz – Seit 30 Jahren wird gehandelt und getauscht

30 Jahre FLOHMARKT KARLSPLATZ, dieses für einen Flohmarkt fast einmalige Jubiläum wird am Samstag, den 6.7. gefeiert und zwar mit einem bunten Fest für die ganze Familie. 30 Jahre sind eine lange Zeit. Als 1983 der Flohmarkt auf den Karlsplatz kam, war es das große Jahr der Friedensbewegung mit dem Widerstand gegen den NATO Doppelbeschluss, die DDR sollte noch sechs weitere Jahre bestehen und am 6. März wurde Helmut Kohl erstmals zum Bundeskanzler gewählt. Und trotz der langen Zeit, die vergangen ist hat der Flohmarkt auf dem Karlsplatz nach wie vor Bestand und ist heute in Tagen steter Veränderungen in Stuttgart mehr denn je für viele Menschen eine Insel der Ruhe geworden, ein Platz, an dem sich wenig ändert und die Menschen gerne etwas Halt und Einkehr finden. Ebenso erstaunlich, dass viele Händler schon vom ersten Tag an mit dabei sind. Jörg Trüdinger, Händler der ersten Stunde und Flohmarktsprecher: „Einmal Flohmarkt, immer Flohmarkt. Ein Samstag ohne Flohmarkt macht mich geradezu nervös, ich brauche einfach den Kontakt zu den Menschen, das Feilschen um die Preise und die Atmosphäre unseres wunderschönen Karlsplatz.“

Zum Jubiläum hat Märkte Stuttgart ein wunderschönes Programm zusammengestellt, das gewissermaßen eine Belohnung für die vielen treuen Besucher und Händler ist. Nach der offiziellen Eröffnung um 10.30 Uhr durch die Schirmherrin Veronika Kienzle entführt von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr der wunderbare persische Märchenerzähler Reza Masjechi seine Zuhörer in eine Welt voller Magie. Von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr führt das bekannte Straßentheaterprojekt Figurenkombinat seine Kunst vor, dazu gehen die Künstler mitten unter die Menschen, so wie es auf einem Markt sein muss. Von 14.00 bis 15.00 Uhr kommt ein alter Bekannter, der grandiose Zauberer Doktor Marrax. Welcher Stuttgarter hat nicht schon über seine Tricks gestaunt und sich gefragt, wie macht der das?

Die musikalische Unterhaltung ab 10.00 Uhr bestreitet die SEARCH OF SOUND unter Bandleader Henry Kasper, eine Band professioneller Musiker, die sich extra zum Flohmarktjubiläum zusammengefunden haben. Das Programm umfasst dabei vorwiegend Klassiker der Rock- und Popgeschichte. Bezaubernd ist auch der Stand der Damen und Herren von Victorias Enkel. Absolut authentisch vermitteln sie, wie man vor 150 Jahren gelebt hat, was man an Kleidung trug oder wie gearbeitet wurde. Neben unseren beiden Imbissständen werden alle Besucher auch am nostalgischen Coffee-Bike mit leckeren Kaffeespezialitäten versorgt.

Flohmarkt-Karlsplatz c/o Jörg Trüdinger (Flohmarktsprecher)

Archivfotos

Leave a Reply