Stuttgart Ost – Auffahrunfall mit vier Leichtverletzten

Posted by Klaus on 10th April 2014 in Allgemein, In und um Gablenberg herum

Pressemitteilung von Polizeipräsidium Stuttgart 10.04.2014

Polizei-Blaulicht-1Ein 19 Jahre alter Peugeot-Fahrer hat am Donnerstag (10.04.2014) gegen 15.00 Uhr im Schwanenplatztunnel offenbar die vor ihm anhaltenden Fahrzeuge übersehen und die beiden vor ihm fahrenden Autos aufeinander geschoben. Hierbei wurden vier Personen leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von zirka 17.000 Euro. Alle drei am Unfall beteiligten Personen fuhren hintereinander auf dem linken Fahrstreifen im Schwanenplatztunnel in Richtung Stuttgart-Mitte. Der 30 Jahre alte Fahrer eines Suzuki und die dahinter fahrende 55 Jahre alte VW-Fahrerin hielten verkehrsbedingt an. Der 19-jährige Peugeot-Fahrer bemerkte dies offenbar zu spät, fuhr auf den VW auf und schob ihn auf den Suzuki. Der Peugeot-Fahrer, seine 18-jährige Beifahrerin und die Fahrer des VW und des Suzuki wurden jeweils leicht verletzt. Sanitäter kümmerten sich um die beiden Insassen des Peugeot. Rettungswägen brachten sie in Krankenhäuser. Durch den Verkehrsunfall kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße 14 in Fahrtrichtung Stuttgart-Mitte.

Archivfoto

Leave a Reply