Archive for Januar 18th, 2015

Neues Programm des Kulturhausvereins Untertürkheim

Prog2015_1a0001 Prog2015_1bWeitere Infos unter kulturhausverein
Strümpfelbacher Straße 38
70327 Stuttgart-Untertürkheim

Flyer, Kulturverein

Stuttgart Ost – Brand mit hohem Schaden in Wohnhaus

Posted by Klaus on 18th Januar 2015 in Allgemein, In und um Gablenberg herum

Polizeimeldung Polizeipräsidium Stuttgart

FeuerwehrAus bislang ungeklärter Ursache brach in der Nacht zum Sonntag (18.01.2015) in einem Zimmer einer Erdgeschosswohnung „Am Mühlkanal“ ein Brand aus. Hierbei wurde ein Helfer leicht verletzt und es entstand ein Gesamtschaden von etwa 250.000 Euro. Zur Brandausbruchszeit gegen 01.40 Uhr hielten sich in dem dreigeschossigen Gebäude neben dem 43-jährigen Zimmerbewohner vier weitere Personen im Alter von 46 bis 73 Jahren in den beiden darüber liegenden Wohnungen sowie einem weiteren Zimmer im Erdgeschoss auf. Noch vor dem Eintreffen von Polizei und Feuerwehr hatten die Betroffenen das Objekt selbstständig oder mit Hilfe von Nachbarn unverletzt verlassen können. Ein 49-jähriger Passant zog sich bei Löschversuchen eine leichte Rauchgasintoxikation zu und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Die alarmierte Feuerwehr meldete um 02.21 Uhr „Feuer aus“. Das Brandzimmer im Erdgeschoss wurde komplett zerstört und die Wohnräume in den anderen Etagen durch Rauchgas sowie Löschwasser stark in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Gebäudeschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf zirka 200 000 EUR, der Inventarschaden auf zirka 50 000 EUR. Das gesamte Gebäude ist unbewohnbar. Die Geschädigten wurden in einer Notunterkunft der Stadt Stuttgart untergebracht. Zur Ermittlung der bislang unklaren Brandursache werden die Spezialisten des Branddezernats eingeschaltet.

Foto, Blogarchiv

Geschützt: Wo isch denn dees 214 – Sonntagsrätsel von Udo

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Erinnerungen an vergangene Tage – Dampfwalze

Posted by Sabine on 18th Januar 2015 in Allgemein, Es war einmal, Fotos, Heckengäu, Oldtimer

Es ging auch ohne viel Technik, oder es musste ohne Sie gehen. Schwerstarbeit am Lenkrad 😉 Da gab es noch keine Servolenkung

Aufgenommen in Leonberg

Fotos, Blogarchiv

Baustellen wohin man im Osten und Wangen schaut

Posted by Klaus on 18th Januar 2015 in Allgemein, In und um Gablenberg herum, Stuttgart Wangen

K-Wagenburgstraße-4Nach der Baustelle in der Wagenburgstraße und Im Bruckenschlegel kommt nun wieder eine in der Talstraße stadteinwärts zwischen der Rotenbergstraße und der Gaisburger Brücke. Dort werden alten Kabel gegen neue 10.000-Volt-Kabel und Signalkabel ausge- tauscht.

Mit Verkehrsbehinderungen muss gerechnet werden. Der Trottoir muss ebenfalls teilweise gesperrt werden.

Leider fehlt die Baustelle Talstraße in dem „Baustellenkalender“ der Stadt Stuttgart. KV

In Wangen wird mal wieder die Inselstraße gesperrt, Kanalarbeiten von der Fleiwa-Kreuzung in Fahrtrichtung Untertürkheim. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Foto, Peter