Klassik im Kloster – erfolgreiches Jubiläums- konzert

Klassik im Kloster
Jubiläumskonzert mit Gästen aus Thailand
 
Botschafterin trägt sich in das Goldene Buch der Stadt ein

Bad Herrenalb.
„Musik der Romantik“ begeistert der voll besetzten Klosterkirche. Zum 10-jährigen Bestehen von Klassik im Kloster begrüßte Sabine Zoller viele Ehrengäste aus Thailand. Darunter die thailändische Botschafterin, Ihre Exzellenz Nongnuth Phetcharatana, die sich auf Wunsch von Bürgermeister Norbert Mai in das Goldene Buch des Stadt Bad Herrenalb eintrug. Mit Unterstützung der Königlich Thailändischen Honorarkonsulin aus Baden-Württemberg in Stuttgart, Marianne Zorn, erklangen Melodien von Liszt, Brahms und Schostakovitsch unter der künstlerischen Leitung von Gudni A. Emilsson, Chefdirigent des Thailand Philharmonic Orchestra in Bangkok. Aus einem der beliebtesten Reiseländer Asiens musizierten die beiden königlich geförderten Talente Tapalin Charoensook, Cello und Pianist Pana Yontararak. Mit Lesungen aus König Chulalongkorns Reisetagebuch „Fern von Zuhause“ (1907) verzauberte die eigens aus Bangkok angereiste Professorin Dr. Ampha Otrakul das Publikum. Vor dem Konzert zeigten sich die Oldtimerfreunde aus Ittersbach mit historischen Fahrzeugen und Uniformen aus der Kaiserzeit, nach dem Konzert gab es einen Empfang mit thailändischen Köstlichkeiten.
10-Jahre-Klassik-im-Kloster
v.l.n.r.
Sabine Zoller MBA – Klassik im Kloster
Prof. Dr. Ampha Otrakul, Trägerin des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse
Marianne Zorn Honorarkonsulin für das Königreich Thailand in Baden-Württemberg
Bürgermeister Norbert Mai, Bad Herrenalb

Ihre Exzellenz Nongnuth Phetcharatana, Botschafterin Königreich Thailand
Tapalin Charoensook, Cellistin aus Bangkok
Pana Nathan Yontararak, Pianist aus Bangkok
Gudni Emilsson, Chefdirigent des Thailand Philharmonic Orchestra, Bangkok

Foto: Christiane Haumann-Frietsch

Sabine Zoller

One Response to “Klassik im Kloster – erfolgreiches Jubiläums- konzert”

  1. Das gesamtkonzept der Veranstaltung war sehr schlüssig. Die wundervoll dekorierte Kirche, das Rahmenprogramm mit Oldtimerschau und darstellern in historischen Uniformen aus der Zeit, als König Chulalongkorn in Herrenalb weilte, die begnadeten beiden jungen Künstler, die die Zuschauer begeisterten und in ihrer Natürlichkeit nach dem Konzert Rede und Antwort standen, sowie das erstklassige Buffet. Unser Dank an Frau Zoller für die hervorragende Organisation!

Leave a Reply