Förderverein Schulcampus Hedelfingen e.V. – Fazit 2020 & Aufbruch 2021

Posted by Klaus on 12th Januar 2021 in Stuttgart Hedelfingen Rohracker Lederberg

Pressemitteilung

Als Fazit für 2020 kann der Förderverein Schulcampus Hedelfingen stolz sein, dass es engagierten Bürgern gelungen ist -trotz der schweren Zeit während der Corona Pandemie- den Verein zu gründen, der nun schon fast 80 Mitglieder hat. Wir spüren, dass es eine breite Unterstützung in der Bevölkerung für die Idee und Ziel des Fördervereins gibt. Darüber hinaus kann der FV mittlerweile auch auf ein weites und wachsendes Unterstützernetzwerk verweisen (https://schulcampus-hedelfingen.de/unterstuetzer/).). Um dies offen zu würdigen, wurde auch eine Bekennerliste online gestellt (https://schulcampus-hedelfingen.de/bekenner/). Der FV bedankt sich für die breite Unterstützung, den Schulcampus Steinenberg um einen Gymnasiums-Neubau zu erweitern.
Denn bereits seit Jahren fehlen hunderte Gymnasialplätze vor Ort und die Zahl der Übertritte in die gymnasiale Schulform wächst beständig weiter. Stuttgart muss daher rasch neue Plätze an Gymnasien schaffen, um wieder Bildungsgerechtigkeit für alle Kinder herzustellen. Das geht am schnellsten durch den Neubau auf bestehenden, städtischen Schulflächen. Der FV Schulcampus ist der Meinung, das Gelände um die bestehende Steinenbergschule in Hedelfingen eignet sich hervorragend für ein neues Gymnasium. Das Einzugsgebiet des neuen Gymnasiums wäre neben Hedelfingen und Rohracker auch alle umliegenden Stadtbezirke von Sillenbuch über Stuttgart-Ost und Wangen bis Ober- und Untertürkheim sowie der südliche Teil von Bad Cannstatt mit dem Neckarpark.
Nach der Gründung 2020, dem Aufbau des Vereins und dem Werben für die Idee, konnte bereits die erste Veranstaltung ‚Bildung 2.0 & vor Ort‘ erfolgreich im Oktober 2020 in der Kelter Rohracker stattfinden. Es war eine spannende Diskussion mit den fünf OB Kandidaten Veronika Kienzle, Martin Körner, Dr. Frank Nopper, Hannes Rockenbauch und Marian Schreier sowie natürlich der charmanten Moderatorin Magdalena Haupt (SWR), die souverän durch den Abend führte. Von allen Diskutanten kam das Bekenntnis, die betreffenden bildungspolitischen Themen wie fehlende Gymnasialplätze in den Oberen Neckarvororten und der Sanierungsstau an den Stuttgarter Schulen schnell und nachdrücklich anzugehen.
Das ist ein schöner Aufbruch in das neue Jahr! Mit Spannung wird auch die Fertigstellung der Abschlussarbeiten der Architektur-Master Studenten der Hochschule für Technik (HfT) erwartet. Ziel ist dabei die Visualisierung der Vision und Design des Konzeptes für einen neuen Schulcampus mit Grundschule und Gymnasium an der Steinenbergschule. Die drei besten Architekturarbeiten werden mit einer Anerkennungsprämie gewürdigt und die Ergebnisse des Wettbewerbs in Kooperation mit dem Bezirksbeirat Hedelfingen der Öffentlichkeit vorgestellt und präsentiert.
Die Gründung einer gymnasialen Außenstelle in Hedelfingen wurde durch das Schulverwaltungsamt angeregt. Auch hierbei wird der FV weiterhin das Schulverwaltungsamt aktiv begleiten und unterstützen.
Als nächsten Schritt bei der Weiterentwicklung des FV wird nun die Konstituierung und erste Sitzung des Beirates mit Vorfreude im Frühjahr 2021 geplant. Der Vorstand des FV (mit Ilse Bodenhöfer-Frey, Michael F. Haug, Max Kottmann, Roger Schenk und Paul Wurm) möchte sich nochmals bei allen bedanken, die den FV unterstützt haben und wünscht ein frohes und gesundes 2021!

Leave a Reply