Untertürkheim – Nach Unfall geflüchtet – Zeugen gesucht

Pressemitteilung 08.02.2013 PP Stuttgart

Untertürkheim: Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag (08.02.2013) in der Mettinger Straße ereignet hat. Bei dem Unfall wurde eine 50 Jahre alte Radlerin schwer verletzt.

Die Fahrerin eines Mercedes A-Klasse flüchtete zunächst, konnte jedoch kurze Zeit später von einer Streifenwagenbesatzung gestellt werden.
Die Fahrerin des Mercedes A-Klasse war gegen 07.15 Uhr auf der Mettinger Straße von Obertürkheim kommend unterwegs. Vor dem Kreisverkehr an der Großglocknerstraße prallte sie mit der 50-jährigen Fahrradfahrerin zusammen, die aus Sicht der Autofahrerin die Straße von rechts nach links auf einem Fußgängerüberweg überquerte. Durch den Aufprall erlitt die Radlerin eine schwere Rückenverletzung und musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Autofahrerin fuhr indes weiter. Im Rahmen der Fahndung wurde sie in der Nähe des Bahnhofs Untertürkheim gestellt. Die Beamten nahmen bei ihr Alkoholgeruch wahr. Nach einem Atemalkoholtest wurde eine Blutentnahme richterlich angeordnet.

Zeugenhinweise zu dem Unfall nehmen die Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 8990-5200 entgegen.

Leave a Reply