Feierliche Einweihung des Sternenbrunnens an der Uhlandshöhe

Heute war es nun soweit, der Sternenbrunnen erstrahlte in neuem Glanz und hat noch zwei hübsche Figürchen dazu bekommen. Das Sternenmädchen und das Hündchen. Toll was aus dem in die Jahre gekommenen Trinkbrunnen gemacht wurde. Schautafeln zeigten die Entsehung des neuen Brunnen. Begrüßung und dem „Wasser marsch“ durch Herrn Stadtdirektor Wolfgang Schanz, Amtsleiter des Tiefbauamts. Begrüssungsreden durch das Brunnen-Team Peter H. Haller und Herbert O. Rau sowie die Künstlerin Daniela Einsdorf.


Künstlerischen Darbietungen von Schülern der benachbarten Waldorfschule Uhlandshöhe, die EnBW Regional AG, informierte zum Thema Trinkwasser, für die Unterhaltung der Festgäste spielte das Akkordeonorchester Uhldingen-Meersburg / Bodensee, für das leibliche Wohl sorgte der Sternenbrunnen mit seinem frischen Trinkwasser sowie Catering Looß mit Würsten vom Grill, Crepes und Getränken, Hochland Kaffee und die Bäckerei Hafendörfer.

Auch die Sternwarte hatte zu diesem Anlass Ihre Tore geöffnet, von dort konnte man einen Blick auf die Sonne werfen.

1893 wurde auf der Uhlandshöhe ein städtischer Trinkwasserbehälter gebaut
1920 folgte die Einrichtung das Trinkwasserbrunnens
1922 die Einweihung der Sternwarte
2013 Restaurierung des Trinkbrunnens

Die Brunnenanlage konnte dank großzügiger Unterstützung der Stiftung Stuttgarter Brünnele, durch die Landeshauptstadt Stuttgart umfangreich saniert werden. Das Kunstwerk „Sternenmädchen“ zum Thema Sterne von Daniela Einsdorf, Dipl. Bildhauerin in verleiht dem Brunnen einen herzlichen und zum Verweilen einladenden Charakter. (Inschrift der Tafel)

 

Flyer zum Brunnen: stuttgarter-stiftungen/-Sternenbrunnen-Flyer.pdf

Infos:
Stiftung-Stuttgarter-Brünnele
Stuttgarter-Brunnen
Sternwarte
Seen-und-Brunnen-in-Stuttgart und der Region

Weitere Fotos auch unter fotogalerie-stuttgart

Fotos, Klaus

Leave a Reply