Warnung vor Trickbetrügern – Enkeltrick

Posted by Klaus on 6th Februar 2014 in Allgemein

Pressemitteilung von Polizeipräsidium Stuttgart 06.02.2014

Polizei-iMobil1Stuttgart-Ost – Mit der sogenannten Masche des Enkeltricks versuchen Unbekannte zurzeit vor allem ältere Leute in Stuttgart zu täuschen und um ihr Geld zu betrügen. So geschehen am Dienstag (04.02.2014), als ein unbekannter Anrufer sich das Vertrauen einer Rentnerin an der Haußmannstraße erschlichen hat. Er meldete sich gegen 13.30 Uhr bei der 84 Jahre alten Rentnerin und gab sich als Neffe aus. Er bat um die finanzielle Unterstützung in Höhe von mehreren Tausend Euro, für den Kauf einer Wohnung. Am Nachmittag meldete sich eine unbekannte Frau bei der Rentnerin an der Wohnungstür und gab sich als Wohnungsmaklerin aus. Die 84-Jährige übergab der Unbekannten das Geld, das sie offensichtlich in der Wohnung aufbewahrt hatte.

Die Polizei empfiehlt:

Seien Sie misstrauisch, wenn Sie einen Anrufer nicht eindeutig erkennen.

Nennen Sie von sich aus keine Namen und Adressen Ihrer Angehörigen.

Fragen Sie den Anrufer nach seinem vollständigen Namen sowie seiner

Adresse und notieren Sie sich seine Rückrufnummer.

Lehnen Sie am Telefon hohe Geldforderungen ab.

Rufen Sie diesen Verwandten unter der Ihnen bekannten Telefonnummer zurück. Meist wird von den Telefonbetrügern ein Mittäter zum Geldabholen.

Verständigen Sie sofort die Polizei, wenn Sie sich unsicher fühlen.

Weitere Tipps ihrer Polizei finden Sie in der beigefügten Broschüre (broschuere-goldener-herbst.pdf)

Archivfoto

Leave a Reply