Am Wochenende (24. – 26.07.2014) steht das Albtal im Zeichen von Klassik im Kloster

Künstlerisches und Kulinarisches

Die Schauplätze: Klosterkirche Bad Herrenalb und in Frauenalb

Donnerstag, 24.07.2014 – 18.00 Uhr

„Königlich tafeln“ – 6-Gang Menue im Landgasthof  „König von Preussen“ in Frauenalb.
Erfahren Sie mehr über die königliche Tafel und die lukullischen Gepflogenheiten am Hof des Königs von Preußen mit dem „Alten Fritz“ und seinem Flötenlehrer Quantz.

1Klassik-im-Kloster---MatthFreitag, 25.07.2014 – 19.00 Uhr

„Klänge von Bach“ Matthias Krampe, Orgelsachverständiger aus Wien, interpretiert die Klangwelten von C.Ph.E. Bach und seinen Wiener Bewunderern, den Komponisten Mozart und Haydn auf der historischen Walcker Orgel.

Samstag, 26.07.2014 – 19.00 Uhr

„Musik aus Sanssouci“ Das  Quantz-Ensemble aus Rastatt spielt erstmals in der Klosterkirche und präsentiert in historischen Kostümen die beliebtesten Werke aus der Zeit Friedrichs II. von Preußen mit „Musik aus Sanssouci“.

Kultur Bonus

Die Eintrittskarte beinhaltet den freien Eintritt in das
Fahrzeug Museum Marxzell sowie dem
Ziegelmuseum Bad Herrenalb.

Die Klassik im Kloster“-Karte ist für beide Museen gültig bis 31.08.2014.

Der Erlös der Veranstaltungen kommt sowohl kulturellen als auch sozialen Zwecken zu Gute.

Ein Filmbeitrag ist unter baden-tv/Klassik im Kloste zu sehen

Infos unter: Blog:Klassik im Kloster und Klassik im Kloster  auch auf facebook und twitter

Klassik im Kloster -Sommerkonzerte in Bad Herrenalb – das aktuelle Programmheft online.pdf

Und hier gibt es einen Bericht zum Freitag und Samstag: schwarzwaelder-bote/bad-herrenalb-musik-mit-historischen-instrumenten

Fotos, KiK, Klaus

One Response to “Am Wochenende (24. – 26.07.2014) steht das Albtal im Zeichen von Klassik im Kloster”

  1. […] :Schwarzwälder Bote • Musik mit historischen Instrumenten 21.07.2014 :Gablenberger Blog • Kultur im Kloster 12.07.2014 :Gablenberger Blog • Klassik im Kloster […]

Leave a Reply