Die untere Haußmannstraße wird gegen den Willen der meisten Anwohner umgebaut

Posted by Klaus on 25th Juli 2014 in Allgemein, In und um Gablenberg herum

K-Haußmannstr-11123Kopfsteinpflaster und weniger Parkplätze, dafür müssen die Anwohner dann auch noch bezahlen

Wir berichteten ja schon zu diesem Thema Hauß- mannstraße.
Auch die Unterschriftensammlung brachte nichts, die Anwohner fragen sich wieso Sie eigentlich gefragt wurden wenn doch gemacht wird was ein paar Parteien im Bezirksbeirat oder Gemeinderat möchten. Der Ärger ist auch verständlich. Nur um das zustehende Geld auch zu verbauen wird gegen die Interessen der Mehrzahl der Anwohner entschieden. Einzig CDU und FDP hatten damals gegen diese Pläne gestimmt.
Für was dann diese Bürgerbeteiligung, Alibifunktion??? Was ich da alles zu hören bekommen hab, schreib ich lieber nicht hier in den Blog.

Das an dem erbärmlichen Zustand der Straße etwas geändert werden muss steht ja ohne Zweifel fest, jedoch nicht mit dem vorgegebenen Kopfsteinpflaster und den gezeigten Plänen.

Einen interessanten Beitrag gibt es in der CZ Anwohner wehren sich gegen Straßensanierung, müsste eigentlich heißen „gegen diese Art der Sanierung“.

Gestern 11.08.2014 wurde ein Versuch zum Entfernen des Asphalts unternommen, dieser ist wohl gescheitert. Das „historische Kopfsteinpflaster“ wird dabei wohl zu sehr beschädigt.

Foto, Klaus

Leave a Reply