Archive for August 30th, 2015

Geschützt: Wo isch denn dees 242 – Heiße Sommerfrage von Udo

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Skulptur vor dem Porsche Museum – Drei 911er starten in den Himmel

Posted by Klaus on 30th August 2015 in Allgemein, Fotos, Stuttgart

Porsche 911 aus dem Jahr 1970, 911 G von 1981 sowie ein aktuelles Modell der Baureihe. (etwa 24 Meter hoch und zehn Meter breit. Von dem indischen Künstlers Gerry Judah)

31,08.2015, swr/skulptur-bei-porsche-eingeweiht-911-er-in-luftigen-hoehen und stuttgarter-nachrichtena/feierliche-enthuellung-skulptur-mit-drei-911-ern-am-porsche-stammsitz
Fotos, Sabine und Klaus

ROTER FLITZER aktuell – Adventsfahrten

Die Ausflugsfahrten „rund um Weihnachten“ stehen frisch im Internet und sind ab sofort buchbar! Sichern Sie sich schon jetzt Ihren Platz!

Roter-Flitzer1Neben unseren bewährten Fahrten zum Straßburger oder Heidelberger Weihnachtsmarkt, nach Bad Wimpfen, Tübingen und Hechingen-Hohenzollern sind die Weihnachtsmärkte von Baden-Baden und Gengenbach neu im Programm. Und in Kooperation mit der GES, deren Feuriger Elias allseits bekannt ist, fahren Sie mit dem „Deutschen Krokodil“ und den nostalgischen Reisezugwagen des CLASSIC COURIER erstmals durch den winterlichen Schwarzwald nach Triberg. Dort erwartet Sie am Sonntag, den 27.12.mit dem „Triberger Weihnachtszauber“ ein Mega-Event mit Musik und Bühnenshow für die ganze Familie.

Unser Saison-Highlight, eine zweitägige Panorama-Rundfahrt mit dem historischen Schienenbus ROTER FLITZER führt nach einer landschaftlich reizvollen Anreise durch Oberschwaben auf die Insel Lindau an den Bodensee. Von dort aus unternehmen Sie eine kombinierte Schiffs- und Bahnfahrt ins Drei-Länder-Eck zu Österreich und der Schweiz. Ein Besuch von Friedrichshafen mit Möglichkeit zum Kennenlernen der modernen Zeppelin-Werft rundet die Zweitagesfahrt ab.

Weitere Infos: roter-flitzer

Foto, Sabine

Der Geist im Rathaus – Neugereuter Theäterle

„Klappe, die zweite!“
Im Neugereuter Theäterle kommt zum 25-jährigen Bestehen das zweite Stück im Jubiläumsjahr auf die Bühne.

NT-geist10Tessa Müller und Elfriede Schwarz führten bisher ein ziemlich geruhsames Leben als Beamte im Rathaus. Dies ändert sich allerdings, als Sieglinde Haselbusch als Bürgermeisterin das Ruder übernimmt. Deren ehrgeiziges Ziel ist es, den Nachbarort einzugemeinden und Oberbürger- meisterin zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, engagiert sie den Unternehmensberater Roland Hein, der nicht ganz uneigennützige Pläne verfolgt, die den Abriss des denkmalge-schützten Rat- hauses beinhalten.
Dass dieses jedoch der Wohnsitz des Gespenstes Nicole Nachtigall ist, das seit ihrem Ableben an das Gebäude gefesselt ist, ahnt bis dahin keiner. Als Nicole von den Abrissplänen erfährt, beschließt sie mit Hilfe von Tessa diese Pläne zu durchkreuzen…

Unter der Regie von Inka Bauer wirbelt „Der Geist im Rathaus“ von Autor Hans Schimmel ab Mitte September über die Bühne im Haus St. Monika in Neugereut.

17. September: kostenlose Generalprobe für Menschen mit Behinderung um 19 Uhr
18. September: Premiere um 20 Uhr
19. September: Nachmittagsvorstellung um 15 Uhr

Weitere Aufführungstermine und Informationen finden sich auf der Homepage des Vereins unter neugereuter-theaeterle.

Kartenbestellungen telefonisch bei Berthold Guth unter Tel.: 0711 535125

Foto, Neugereuter Theäterle