Ost – Mutmaßlicher Schwarzfahrer widersetzt sich der Fahrkartenkontrolle

Posted by Klaus on 25th September 2019 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 25.09.

Ein 19-jähriger mutmaßlicher Schwarzfahrer hat sich am Dienstagabend (24.09.2019) der Fahrkartenkontrolle widersetzt und einen Fahrausweisprüfer angegriffen. Der Tatverdächtige stieg gegen 21.55 Uhr an der Haltestelle Stöckach in die Stadtbahnlinie U 4 ein. Als ihn das Prüfpersonal kontrollierte, weigerte er sich zunächst seine Fahrkarte vorzuzeigen. Nachdem der aggressive Tatverdächtige doch seinen ungültigen Fahrausweis vorgezeigt hatte, hielt ihn ein Mitarbeiter des Prüfpersonals fest. Der 19-Jährige wehrte sich mit Kopfstößen und Fußtritten dagegen und beleidigte das anwesende Prüfpersonal. Der Kontrolleur blieb unverletzt. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen daraufhin fest. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen setzten ihn die Beamten wieder auf freien Fuß.

Foto, Blogarchiv

Leave a Reply