Archive for April 15th, 2017

Einladung zur nächsten Sitzung des Bezirks- beirats Untertürkheim 25. April 2017

K-Post-Ut3Tagesordnung für die öffentliche Sitzung des Bezirksbeirats Untertürkheim mit Einwohner- Informationsveranstaltung am Dienstag, 25. April 2017, 18:30 Uhr im Katholischen Gemeindezentrum St. Johannes, Warthstraße 14, Untertürkheim

Tagesordnung
1. Bebauung des Post-Areals am Leonhard-Schmidt-Platz – Vorstellung der Pläne durch ALDI GmbH & Co. KG,
ALDI Aichtal, Unternehmensgruppe ALDI SÜD –

Nach der Aussprache mit den Bezirksbeiräten haben die Einwohnerinnen und Einwohner des Stadtbezirks Gelegenheit, Fragen zu stellen.
Siehe auch: Untertürkheimer Zeitung:

Ein Hinweis von Klaus Enslin, herzlichen Dank

Foto, Blogarchiv

BC – Einweihung Kunststelen Travertinpark 2. Mai 2017

Info der Stadt Stuttgart

Travertinpark-3Anlässlich des 90-jährigen Bestehens der Freien Kunstschule Stuttgart laden das Garten-, Friedhofs- und Forstamt, das Bezirksamt Bad Cannstatt und die Freie Kunstschule Interessierte und Anwohner am Dienstag, , um 13.30 Uhr zur Einweihung der neuen Kunststelen am Zugang des Travertinparks zwischen der Einmündung der Straße „Auf der Steig“ und der Freien Kunstschule, Bottroper Straße 42 bis 44, Bad Cannstatt, ein.

Während der Feier enthüllen der Amtsleiter des Garten-, Friedhofs- und Forstamtes, Volker Schirner, der Bezirksvorsteher von Bad Cannstatt, Bernd-Marcel Löffler, sowie der Rektor der Freien Kunstschule, Martin R. Handschuh, die Stelen.

Anschließend können die Ausstellungen in der Freien Kunstschule besichtigt werden, das Garten-, Friedhofs- und Forstamt führt durch den Travertinpark. Die Kunstschule lädt in ihren Räumlichkeiten zu einem Umtrunk ein.

Schon bei der Planung des Travertinparks hatte das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der benachbarten Freien Kunstschule angeboten, am Zugang des Travertinparks eine Fläche für die Aufstellung von Kunstwerken zu nutzen. Diese sollten Bezug zum Material Travertin und dem Aufstellungsort im Stadtteil Hallschlag nehmen.

Wenn aus unterschiedlichen Materialien ein neues Ganzes entsteht

Bei einem Ideenwettbewerb unter den Studenten der Kunstschule überzeugte das Konzept der Künstlerin Yvonne Schuster, das realisiert wurde. Drei verschiedene Stelen aus Travertin und farbigen Plexiglasscheiben sollen zeigen, wie aus unterschiedlichen Materialien ein neues Ganzes entstehen kann.

Die Kunststelen aus heimischem Travertin und den bunten Plexiglasscheiben stehen sinnbildlich dafür, dass im Hallschlag gewachsene Strukturen und die Lebensart von Neuankömmlingen, die aus vielen Ländern stammen, sich vor Ort als ein neues Ganzes zusammenfügen.

Die bereichernde und farbige Besonderheit des Stadtteils symbolisiert für die Künstlerin in Zeiten von Fremdenfeindlichkeit in vielen Teilen der Welt, dass durch gegenseitigen Respekt und Anerkennung der Verschiedenartigkeit ein friedvolles und produktives Miteinander möglich ist.

Anfahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr: U6 bis Endhaltestelle Hallschlag, Fußweg zirka 16 Minuten; von Bad Cannstatt Linie 56 Richtung Münster, Haltestelle Bottroper Straße.

Unsere Berichte zum Travertinpark

Foto, Blogarchiv

Bock auf Bad Herrenalb – Alb trifft Wald – Vernissage 3. Mai 2017

Posted by Peter on 15th April 2017 in Künstler/innen, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

SZ Bock 12Ab 4. Mai 2017 sind seine kultigen Kartoons rund um das Thema Schwarzwald in der Sparkassenfiliale Bad Herrenalb zu sehen. Eigens für die Kur- und Bäderstadt Bad Herrenalb hat der Zeichner viele neue Ideen entwickelt, so dass auch kaufwillige Kunden auf ihre Kosten kommen.

Bis zum 30.Juni 2017 sind seine Cartoons und Arbeiten in der Sparkassenfiliale Bad Herrenalb – Gernsbacher Str. 10 zu sehen.
Die Öffnungszeiten sind
Montag bis Freitag von 8:30-12:30 Uhr ,
Montag und Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag und Freitag von 14:00 bis 17:00 Uhr

facebook.com/Schwarzwald.GenerationXYZ

Siehe auch Schwarzwald-Cartoons zeigt die Ausstellung eines Schwarzwälder Künstlers, der mit Bildwitz begeistert

Beitrag Sabine Zoller

Foto, Titelseite des Herrenalb Magazins 5-2017 mit einem neuen Herrenalb-Cartoon des Künstlers Klaus Karlitzky