Auffahrunfall im Wagenburgtunnel

Posted by Klaus on 29th September 2018 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht

Drei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe zirka 50.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag (28.09.2018) um 17:45 Uhr im Wagenburgtunnel in stadteinwertiger Richtung ereignet hatte. Zunächst kam es kurz vor dem Tunnelportal Seite Gebhard-Müller-Platz aufgrund einer roten Ampel zu einem Rückstau. Ein 29-Jähriger war mit seinem Hyundai auf den am Stauende stehenden Mercedes eines 37-Jährigen aufgefahren, dieser wurde in der Folge auf den Mercedes einer 29-Jährigen geschoben. Alle drei Fahrzeuglenker wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme musste der Wagenburgtunnel bis 19.10 Uhr gesperrt werden. Durch die Sperrung kam es in beiden Richtungen zu einem Rückstau von drei Kilometern.

Symbolfoto, Blogarchiv Klaus

Leave a Reply