Ost – Nach Straßenraub geflüchtet – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 22nd Februar 2019 in Allgemein

Polizeibericht

Ein bislang unbekannter Täter hat am frühen Donnerstagmorgen (21.01.2019) einen 22 Jahre alte Mann an der Kreuzung Tal-/Landhausstraße überfallen und geschlagen. Der Mann befand sich gegen 02.00 Uhr in der Wagenburgstraße und machte sich zu Fuß auf den Weg nach Hause. Als er die Straße an der Kreuzung Tal-/Landhausstraße überqueren wollte, schlug ihn plötzlich ein Unbekannter unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Nach einem weiteren Schlag ging der 22-Jährige für wenige Minuten benommen zu Boden. Der Täter griff derweilen in die Hosentasche des Geschädigten und nahm dessen Geldbeutel zunächst an sich. Als das Opfer wieder auf die Beine kam, hatte der Täter bereits die Flucht ergriffen. Der 22-Jähirge, der durch die Schläge eine Platzwunde davontrug, entdeckte seinen Geldbeutel auf dem Gehweg liegend. Der Unbekannte hatte offensichtlich nichts daraus entwendet. Das Opfer machte einen vorbeifahrenden Autofahrer auf seine Notsituation aufmerksam. Dieser hielt an und verbrachte ihn zur medizinischen Versorgung zunächst in ein Krankenhaus. Im Laufe des Vormittages erstattete der 22-Jährige Anzeige bei der Polizei. Eine Personenbeschreibung des Täters konnte der Mann nicht abgeben.

Zeugen, insbesondere der unbekannte Autofahrer, werden gebeten, sich an die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 zu wenden.

Foto, Blogarchiv

Leave a Reply