Archive for August 18th, 2019

Gesundheitswoche Stuttgart Ost im September

Posted by Klaus on 18th August 2019 in In und um Gablenberg herum

Sehr geehrte Damen und Herren,

vom 15.09.19 bis zum 22.09.19 findet die Gesundheitswoche Stuttgart Ost statt.

Die Gesundheitswoche ist eine Idee der AG „Gesund aufwachsen“ und der Handlungs- feldkonferenz Jugend. (verschiedene Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe) Sie soll sowohl Angebote für dieses wichtige Thema schaffen als auch die verschiedenen Einrichtungen zu diesem Thema vernetzen. Die offenen Angebote sind für alle gedacht. Die Internen Angebote finden im Rahmen der eigenen Einrichtung statt. Alle Angebote sind kostenfrei.

Auftakt wird am 15.09. der Lebenslauf des Vereins Abseitz e.V. sein. Über die Woche wird es Angebote für jung, älter und noch etwas Älter sowie für Menschen mit Mobilitätsein- schränkungen geben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Lesen einfach Großklicken 😉

Wenn Sie sich bei einem kleineren Rundgang zu den einzelnen Programmpunkten am 16.9. Nachmittags einen Eindruck verschaffen wollen, melden Sie sich gerne bei mir.

Für die Projektgruppe
mit freundlichen Grüßen
Marc Murgia

Landeshauptstadt Stuttgart
Jugendamt 51-00-72
Gemeinwesenarbeit (GWA) – Aktiv im Stadtteil
Stadtteil- und Familienzentrum Stöckach
Metzstr. 26
70190 Stuttgart
Telefon: 0711- 67223005
Fax: 0711- 67223006
E-Mail: marc.murgia@stuttgart.de

Logo und Programm vom Veranstalter

Ost – Zusammenstoß – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 18th August 2019 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 18.08.2019

Am frühen Sonntagmorgen (18.08.2019) um 00.45 Uhr kam es auf der Uferstraße (B10) auf Höhe der Poststraße zu einem Unfall zwischen einem VW Lupo und einem Opel Insignia, bei dem die beiden Autofahrer leicht verletzt wurden und ein Schaden in Höhe von zirka 20 000 Euro entstand. Aus noch nicht bekannter Ursache waren der 23-Jährige mit seinem VW, der die Uferstraße in Richtung Esslingen befuhr, und der stadteinwärts entgegenkommende 38-jährige Opel-Fahrer dort zusammengestoßen.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Verkehrspolizei Zeugen, die gebeten werden, sich unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

Foto, Blogarchiv