Archive for Januar 15th, 2020

Paternoster im Rathaus laufen wieder

Posted by Klaus on 15th Januar 2020 in Stuttgart

Info

Die Paternoster im Rathaus können wieder fahren. Erster Bürgermeister Dr. Fabian Mayer hat sie am 15. Januar 2020 in Betrieb genommen und sagte: „Das Stuttgarter Rathaus ohne seine Paternoster ist nur schwer vorstellbar. Unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzen sie täglich und die Besucher schauen staunend auf die Kabinen, bevor sie den Aufzug selbst nutzen. Ich bin erleichtert, dass wir erneut die Paternoster in Gang setzen können. Dafür haben wir rechtliche Klarheit zur Benutzung geschaffen.“

Aufgrund eines Arbeitsunfalls wurden die Paternoster im Herbst außer Betrieb genommen. Aus haftungsrechtlichen Gründen war und ist es erforderlich, alle Benutzer über die sichere Nutzung der Paternoster zu informieren. Alle praktikablen technischen Schutzmaßnahmen sind bei den Paternostern bereits umgesetzt. Der TÜV prüft und wartet die Anlagen regelmäßig. Zusätzlich hat die Verwaltung allen Zugängen zu den Paternostern die Beschilderung nochmals verändert, um Beschäftigte und Dritte noch deutlicher auf die Verhaltensregeln hinzuweisen. Aushänge auf allen Etagen bei den Paternostern informieren die Nutzer auf Deutsch und Englisch. Benannt werden mögliche Gefährdungen, Schutzmaßnahmen, Verhaltensregeln und Vorgaben für den Notfall. Die Nutzungsanweisung ist für alle verbindlich und immer zu beachten.

Foto, Blogarchiv Sabine

Frauenkopf /Rohracker – Speidelweg kurzfristige Sperrung: Am Montag, 20. Januar,

Pressemitteilung

Nachdem der Speidelweg kurz vor Weihnachten wieder freigegeben werden konnte, erfolgt jetzt nochmals eine kurzfristige Sperrung: Am Montag, 20. Januar, werden die restlichen Arbeiten durchgeführt und der Speidelweg dafür komplett gesperrt.

Freundliche Grüße

Hans-Jörg Groscurth
Im Auftrag der Netze BW GmbH

Foto, Blogarchiv

Gablenberg – Exhibitionist unterwegs – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 15th Januar 2020 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht

Ein unbekannter Mann hat sich am Dienstagmittag (14.01.2020) an der Gaishämmerstraße vor zwei Frauen entblößt. Die beiden 28 und 48 Jahre alten Frauen waren gegen 11.50 Uhr in einem Bürogebäude an der Gaishämmerstraße, als ihnen ein vor dem Fenster stehender Mann auffiel, der telefonierte. Die Hose des Mannes war geöffnet und sein Geschlechtsteil war offenbar entblößt. Die beiden Frauen alarmierten die Polizei, woraufhin der Mann verschwand. Der Täter war etwa 50 Jahre alt, rund 175 Zentimeter groß, hatte eine schlanke Statur und ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild. Zum Tatzeitpunkt trug er einen dunklen Mantel oder eine Jacke, die bis zu den Knien reichte sowie eine dunkle schlichte Wollmütze.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 entgegen.

Foto, Blogarchiv

Ost – Auf Vordermann aufgefahren – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 15th Januar 2020 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 15.01.

Ein 61 Jahre alter BMW-Fahrer ist am Dienstag (14.01.2020) auf den Audi eines 45-Jahre alten Mannes aufgefahren. Der 45-Jährige war gegen 16.00 Uhr auf der mittleren Fahrspur der Wagenburgstraße in Richtung Talstraße unterwegs. Der 61-Jährige, der sich hinter dem Audi befand, prallte im Kreuzungsbereich auf Höhe der Schwarenbergstraße gegen den Audi. Rettungskräfte versorgten seine 58-jährige Beifahrerin, die sich bei dem Zusammenstoß leicht verletzte. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

Foto, Blöogarchiv