Gaisburg – Durch überhöhte Geschwindigkeit aufgefallen – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 7th September 2020 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 7.09.2020

Polizeibeamte haben am Sonntagabend (06.09.2020) einen Autofahrer vorläufig festgenommen, der mutmaßlich in riskanter Weise und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 10 in Richtung Stuttgart unterwegs war. Der 29-jährige Autofahrer fiel den Beamten gegen 23.15 Uhr auf, da er offenbar zu schnell in der Uferstraße in Richtung Stuttgart fuhr. Auf Höhe der Radaranlage im Bereich der Otto-Konz-Brücken fuhr er dicht auf ein vorausfahrendes Auto auf und beschleunigte wieder stark, als dieses die Fahrspur wechselte. Die Beamten folgten dem BMW und holten ihn im Bereich der Baustelle an der Poststraße ein, wo sie den Autofahrer kontrollierten. Da er keine Ausweisdokumente dabei hatte, nahmen sie ihn zur Identitätsfeststellung auf ein Polizeirevier mit. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten sie den 29-Jährigen wieder auf freien Fuß.

Zeugen, insbesondere der Autofahrer, der vor dem BMW die Spur wechselte, werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

Foto, Klaus

Leave a Reply