Bundestagswahl in Deutschland 2017

Posted by Klaus on 18th August 2017 in Allgemein

K-BZ-Waiblingen-2Deutsche Post hat mit der Sortierung der Wahlbenachrichtigungen im Briefzentrum Waiblingen begonnen

Rund 5,6 Tonnen Wahlbenachrichtigungen für die Stadt Stuttgart

Stuttgart, 18. August 2017: Die Wahlämter in Baden-Württemberg liefern in diesen Tagen 80 Tonnen Wahlbenachrichtigungen für die Bundestagswahl am 24. September 2017 bei den Briefzentren der Deutschen Post ein. Im Briefzentrum Waiblingen hat die Post jetzt mit der Sortierung der rund 375.000 Wahlbenachrichtigungen für die Stadt Stuttgart begonnen. Die Umschläge mit einem Gewicht von insgesamt 5,6 Tonnen werden im Briefzentrum nach Orten, Straßen und nach der Gangfolge der Postboten sortiert und anschließend an die Wahlberechtigten ausgeliefert.

WahlbfDamit die Postboten diese wichtige Post zuverlässig und schnell zustellen können, bittet die Deutsche Post ihre Kunden, einen Blick auf ihren Briefkasten zu werfen und zu prüfen, ob die Beschriftung noch aktuell und gut lesbar ist. Bis Samstag, 2. September 2017, sollen bundesweit alle Wahlbenachrichtigungen bei den Wahlberechtigten vorliegen.

Medienkontakt:
Deutsche Post DHL Group
Pressestelle Süd
Hugo Gimber

Fotos, Blogarchiv

Siehe auch Zustellung der Wahlbenachrichtigungen und Start der Briefwahl zur Bundestagswahl

Leave a Reply