TV-Tipp der DFG (Deutsch-Finnische Gesellschaft)

SWR – Samstag 4. Juli – 6.30 Uhr
Spiele der Welt: Rentier-Rennen in Finnland
Wenn im Norden Finnlands die langen und harten Winter zu Ende gehen und das Licht der Sonne allmählich zurückkehrt, dann beginnt für die Samen, die „Ureinwohner“ Lapplands, die Zeit der großen Rennen. Die faszinierende Schönheit der Landschaft im hohen Norden Europas, das Leben und die Kultur der Samen umrahmen die atemberaubenden Slow-Motion-Bilder der Rentierbullen im Wettkampf.

ARTE – Samstag, 11.7. – 18.25 Uhr
360° Geo Reportage: Åland-Archipel, Warten auf das Eis
Fast 7.000 Inseln umfasst der Åland-Archipel im Süden Finnlands – nur wenige davon sind bewohnt. Wer hier lebt hat gelernt, während der langen Wintermonate mit eisiger Kälte und zunehmender Einsamkeit zurechtzukommen.Viele Insulaner schätzen gar die Stille und die Schönheit des Winters und richten ihr Leben danach aus.

Foto, Blogarchiv

Leave a Reply