Konzert mit „Gentleman“ am 10. Juli 2020 beim BW-Bank Kulturwasen

Presseinfo

·       Das Mercedes-Benz Museum beteiligt sich mit einem „Drive-in“-Konzert an der Eventreihe

·       Feinste Reggae-Musik im Angebot: unter freiem Himmel und mit Festival-Atmosphäre

·       Alle behördlichen Auflagen gegen eine Verbreitung des Corona-Virus werden eingehalten

Stuttgart. Der große Mercedes-Benz Konzertsommer auf dem Freigelände des Museums fällt in diesem Jahr aus. Das Mercedes-Benz Museum bietet dennoch mitreißende Musik unter freiem Himmel und mit Festival-Atmosphäre: Am 10. Juli 2020 um 20 Uhr tritt „Gentleman“ beim BW-Bank Kulturwasen auf. Das Konzert ist als „Drive-in“-Veranstaltung angelegt, Einlass ist ab 18:30 Uhr. Der Ton zum Geschehen auf der Bühne wird direkt ins Soundsystem des Autos übertragen – ein gutes Klangerlebnis ist also garantiert.

„Gentleman“: Das ist Tilmann Otto – und er bietet Reggae vom Feinsten. Der Musiker sog bereits als Jugendlicher auf Jamaika die Reggae-Kultur auf, seine Musik könnte direkt aus dem Herzen der Karibikinsel stammen. Authentisch wie sie ist, ist sie sogar von Jamaikanern anerkannt: Denn „Gentleman“ hat auf Jamaika nicht nur Studioalben produziert, sondern ist dort bereits auch live aufgetreten. Genau der richtige Sound also für einen angenehmen, lauen Sommerabend auf dem Cannstatter Wasen. Tickets für dieses Konzert-Highlight gibt es unter https://kulturwasen.de.

Der nächste Mercedes-Benz Konzertsommer auf der großen Festivalbühne am Mercedes-Benz Museum wird im Juli 2021 veranstaltet. Bereits jetzt steht fest, dass die ursprünglich für 2020 eingeplanten Konzerte von Álvaro Soler und Sido dann stattfinden werden. Alle bereits verkauften Tickets behalten dafür ihre Gültigkeit (nähere Informationen: https://www.konzertsommer.com).

BW-Bank Kulturwasen – organisatorische Hinweise

Sämtliche Veranstaltungen des BW-Bank Kulturwasens auf dem großen Freigelände am Neckar sind so konzipiert, dass die behördlich vorgegebenen Auflagen gegen eine Ausbreitung des Corona-Virus gut eingehalten werden können. Die Zufahrt auf das Gelände erfolgt nach den aktuell geltenden Regelungen zum Aufenthalt im öffentlichen Raum. Maximal fünf Personen aus bis zu vier Haushalten dürfen derzeit in einem Fahrzeug kommen, was bei der Eingangs- kontrolle gegebenenfalls über Ausweise zu belegen ist. Der Zutritt auf das Veranstaltungs- gelände kann bei begründeten Zweifeln versagt werden.

Foto vom Veranstalter

Leave a Reply