Noch bis 1. August für Landesnaturschutzpreis bewerben

Posted by Klaus on 3rd Juli 2020 in Allgemein

Info

Bis zum 1. August 2020 können sich Verbände, Vereine, Schulen, Kindergärten oder Einzelpersonen wieder um den Landesnaturschutzpreis 2020 bewerben. Das Motto in diesem Jahr lautet „Neu geschaffen! Naturschätze von Menschenhand“.

Noch bis zum 1. August können sich Verbände, Vereine, Gruppen, Einzelpersonen sowie Schulen und Kindergärten aus Baden-Württemberg um den 20. Landesnaturschutzpreis der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg mit einem laufenden oder bereits abgeschlossenen Projekt bewerben. Entsprechend dem Motto „Neu geschaffen! Naturschätze von Menschenhand“ kommen Initiativen infrage, die durch die Schaffung neuer Lebensräume dazu beitragen, die biologische Vielfalt im Land zu erhalten und zu fördern.

Die eingereichten Bewerbungen werden von einer fachkundigen Jury unter anderem nach ihrem Beitrag zur biologischen Vielfalt, ihrer gesellschaftlichen Breitenwirkung und fachlichen Kompetenz sowie nach den Kriterien Innovation und Nachhaltigkeit beurteilt. Der Landesnaturschutzpreis wird mit einem Preisgeld von insgesamt 20.000 Euro ausgelobt, das in der Regel an mehrere Preisträgerinnen und Preisträger vergeben wird.

„Wir haben sehr viele Initiativen im Land, die sich für die zahlreichen Lebensräume unserer vielfältigen Natur- und Kulturlandschaft einsetzen. Ihr Engagement möchten wir mit dem Landesnaturschutzpreis entsprechend würdigen,“ unterstrich der Naturschutzminister und Vorsitzende der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg Franz Untersteller die Zielsetzung des Landesnaturschutzpreises.

Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg: Bewerbungsunterlagen zum Landesnaturschutzpreis 2020

Foto, Blogarchiv

Leave a Reply