Villa Berg als „offenes Haus für Musik und Mehr“

Digitaler Stadtspaziergang im Rahmen von Stuttgart bewegt, einer Veranstaltungsreihe der StadtbauAkademie des StadtPalais – Museum für Stuttgart – Facebook Live-Stream

Beim dritten Termin des Themenblocks „Wo ist Stuttgart kreativ?“ besucht Stuttgart bewegt die Villa Berg. Die schöne alte Villa, die verriegelt und unzugänglich im Dornröschenschlaf auf einem Hügel liegt, weckt immer wieder die Neugier vieler Stuttgarter*innen. Das Gebäude wurde von der Stadt Stuttgart erworben und nun soll bald mit der der Planung für die Baumaßnahmen begonnen werden um die Villa aus ihrem Tiefschlaf zu wecken. Was hier entstehen soll und wie es heute hinter den noch verschlossenen Türen aussieht, können Interessierte am Dienstag, 21. Juli 2020, um 17 Uhr via Facebook Live-Stream erfahren.

Im Jahr 2015 wurde die denkmalgeschützte Villa Berg durch die Stadt erworben mit dem Ziel, die Villa öffentlich zu nutzen und die umliegenden Parkanlagen zu sanieren. Die Grundzüge der künftigen Nutzung wurden 2016 im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsverfahrens festgelegt, auf dessen Grundlage ein Nutzungs- und Betriebskonzept in Zusammenarbeit mit der beteiligten Projektgruppe entwickelt wurde. Die Villa Berg soll als „offenes Haus für Musik und Mehr“ in städtischer Trägerschaft als Abteilung des Kulturamts betrieben werden. Während der Planungs- und Umsetzungsphase wird ein Planungsstab zur Betreuung des Projekts eingerichtet.

Gemeinsam mit Kulturamtsleiter Marc Gegenfurtner und Jörg Trüdinger, Sprecher der „Projektgruppe Villa Berg“ werden die Pläne zur künftigen Nutzung der Villa Berg als „offenes Haus für Musik und Mehr“ im Facebook Live-Stream diskutiert.

Dörte Meinerling, Architektin und Stadtplanerin vom Büro planbar³, moderiert das Gespräch. In einem kurzen Film gibt Astrid Schmelzer, Amt für Stadtplanung und Wohnen, einen einmaligen Einblick in das Gebäude und stellt seine bewegte Geschichte vor. So kann sich jeder einen Eindruck vom Innenleben der momentan noch für Publikum geschlossenen Villa machen.

Info:  stadtpalais-stuttgart.de/veranstaltungen/aufgeschlossen-stadtt-verschlossen

Fotos, Klaus

Leave a Reply