Ost – Mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs

Posted by Klaus on 16th Juli 2020 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 16.07.2020

Polizeibeamte haben am Mittwochvormittag (15.07.2020) einen 25 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, an seinem Auto gestohlene Kennzeichen angebracht zu haben. Der 25-Jährige war gegen 09.00 Uhr gemeinsam mit drei weiteren Mitfahrern in der Cannstatter Straße in Richtung Innenstadt unterwegs, als Fahn- dungsbeamte ihn dort anhielten und kontrollierten. Im Laufe der Kontrolle stellte sich heraus, dass die am Peugeot angebrachten Kennzeichen gestohlen waren. Das Auto selber war mutmaßlich bereits seit mehreren Monaten außerbetrieb gesetzt worden. Zudem war der Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins und stand offenbar unter dem Einfluss von Rauschmitteln. Bei zwei Mitfahrern, 25 und 26 Jahre alt, fanden die Beamten mutmaßlich Marihuana und LSD. Der Fahrer musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Die Fahrzeugschlüssel, die Kennzeichen sowie die aufgefundenen Drogen wurden beschlagnahmt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen sind die drei Tatverdächtigen auf freien Fuß gesetzt worden.

Foto, Manu

Leave a Reply