„Unter Gottes Dach“ geht weiter

Gleich zwei große Konzerte mit phantastischen Musikern, also selbst kommen und Freunde mitbringen!

K-Orgel-Berger-K-3Am 23. September um 19 Uhr gibt Andrei Kolomiitsev sein Orgel-Recital: Sein Name ist gut bekannt in Stuttgart. Ehemaliger Student der staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, unterrichtet er heute an der Universität in Sankt Petersburg und fasziniert seine Zuhörer mit seinem Können, seiner großartigen Musikalität und Virtuosität bei vielen Konzerten in ganz Europa. Er ist ein besonderer Spezialist für barocke Orgelmusik.
Für mich es ist eine ganz besondere Freude, ihn zu einem Konzert in unserer Kirche gewinnen zu können, da ich in Russland bei ihm studierte und durch ihn schon von St. Petersburg aus einen Bezug zu Stuttgart aufgebaut habe.

Als zweites Konzert kommt am 28. Oktober um 19 Uhr „Ein festliches Konzert zum Reformationsjubiläum“. Zu dem Konzert werden wir Künstler von nah und fern dabei haben: der Solist der Belogorodskaja Philharmonie (Russland) Chaliullin Timur kommt nicht nur, um uns mit seinem brillanten Orgelspiel zu erfreuen, sondern auch um den Bachchor Stuttgart an der Orgel zu begleiten. Dieses Konzert ist eines der beiden Konzerte unter meiner Leitung, die den Abschluss meines Praktikums in  Bad Cannstatt bilden: Am Abend vorher (27.10.2017, 19 Uhr) wird in der Lutherkirche Bad Cannstatt die Kantate „Johann von Damaskus“ von Sergej Tanejew aufgeführt. Bei diesem Konzert spielen wir die Orchesterfassung der Kantate zusammen mit der Reformations-Symphonie von Felix Mendelssohn-Bartholdy, es spielt das Orchester des Liederkranzes Stuttgart.

1250 Berger KircheAm 28. Oktober um 19 Uhr in der Berger Kirche wird dann die Orgelfassung der Kantate erklingen, an der Orgel Chaliullin Timur, der dann
auch noch Werke für Orgel spielen wird.
Sergej Tanejew ist ein russischer Komponist und Schüler von Pjotr Tschaikowsky.
Seine Kantate „Johann von Damaskus“ ist Musik voller melodischer Linien, einem dramatischen Gestus und mit einer großartigen Katharsis am Ende.
Info, Gemeindenrief

Fotos, Klaus

Leave a Reply