Wasserrohbruch Haussmannstraße

Posted by Klaus on 31st August 2017 in In und um Gablenberg herum

Manu-Haussmann Ma-Talstraße-2Polizeibericht

Ein Wasserrohr ist am Donnerstagvormittag (31.08.2017) in der Haußmannstraße gebrochen. Passanten verständigten gegen 10.00 Uhr die Polizei, da eine große Menge Wasser die Haußmannstraße abwärts in Richtung Talstraße lief. Aufgrund des Wasseraustritts musste die Haußmannstraße zwischen Boslerstraße und Talstraße gesperrt werden. Ein Mercedes, der direkt über der schadhaften Stelle geparkt war, sank durch Unterspülung des Kopfsteinpflasters in dieses ein. Der Mercedes und drei weitere Autos mussten zur Durchführung der Bauarbeiten abgeschleppt werden. Mitarbeiter des Wasserversorgers stellten die Wasserzufuhr ab. Derzeit laufen die Reparaturarbeiten, die voraussichtlich noch einige Stunden andauern.

Siehe auch esslinger-zeitung.de/-nach-wasserrohrbruch-auto-versinkt-im-boden

Fotos, Manu’s Bilderecke und Marie

One Response to “Wasserrohbruch Haussmannstraße”

  1. marie sagt:

    Vor 2 oder 3 Jahren hatte man die historischen Pflaster auf der Haußmannstraße Stein für Stein (Bagger)ausgraben und in Handarbeit neu verlegen lassen. Offenbar wurde vergessen oder eingespart den historischen Untergrund mit einzubeziehen. Was dabei entsteht sind Folgekosten.
    Aber wenn z.B. (Fein)-Staub u.a. mit Moos oder sonstwas bekäpft wird anstelle von Reinigen, z.B Besen oder Kehrmaschine kann niemend mehr erwarten.

Leave a Reply