Grünes Klassenzimmer zu Gast auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest

Die „Grünen Klassenzimmer“ sollen jungen Menschen die heimische Landwirtschaft näherbringen“. Das Grüne Klassenzimmer ermöglicht anlässlich des 100. Jubiläums 100 Schulklassen einen Besuch auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest und bietet ergänzende Unterrichtsangebote zu verschiedenen Themen oder Führungen. Anmeldungen sind ab sofort im Netz möglich.

W12„Unsere Gesellschaft ist auf eine funktionierende Landwirtschaft angewiesen. Die Arbeit der Bauern ist die Grundlage für eine gute Ernährung der Menschen. Bäuerliche Familienbetriebe pflegen unsere Landschaft und sorgen für Wertschöpfung, vor allem in den ländlichen Regionen unseres Landes. Vielen Menschen, vor allem in den großen Städten, sind Sinn und Ziel der Landwirtschaft nicht immer klar, und häufig wird die Arbeit der Landwirte kritisch gesehen. Mit unserem ‚Grünen Klassenzimmer‘ wollen wir jungen Menschen die Zusammenhänge der Landbewirtschaftung in Baden-Württemberg anschaulich näher bringen“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, mit Blick auf das Freischalten des Buchungsportals.

Das Grüne Klassenzimmer ermögliche anlässlich des 100. Jubiläums 100 Schulklassen einen Besuch auf dem Hauptfest und biete ergänzende Unterrichtsangebote zu verschiedenen Themen oder Führungen. Erstmals könnten in diesem Jahr auch Jugendgruppen das Angebot nutzen und Führungen auf dem Hauptfest buchen. Die Schüler- und Jugendgruppen erhalten einen ermäßigten Eintritt, die Führungen sind kostenlos.

W14„Wie fühlt sich das Gefieder von Küken an? Was fressen eigentlich Kühe? Wie riecht frisches Heu und woher kommt überhaupt unsere Milch? Das sind alles Fragen, auf die das ‚Grüne Klassenzimmer‘ Antworten liefert“, erklärte der Minister.

Vom 29. September bis zum 7. Oktober 2018 feiert das Landwirtschaftliche Hauptfest sein 100. Jubiläum. Nirgendwo sind die Tiere, die Produkte für unsere tägliche Ernährung und die Bandbreite der technischen Innovationen rund um die Landwirtschaft für Schülerinnen und Schüler so erlebbar wie auf dem Hauptfest in Bad Cannstatt – dem größten und vielfältigsten Bauernhof Süddeutschlands.

Weitere Informationen zum „Grünen Klassenzimmer” und Buchungsportal

Quelle, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Siehe auch: Landwirtschaftliches Hauptfest

Fotos, Blogarchiv

Leave a Reply