Archive for November 17th, 2019

Magnificat, Sonntag 1.12.19, 17:00 Uhr, Kreuzkirche Hedelfingen

PM vom Kantorat Evangelische Kirchengemeinden Stuttgart – Hedelfingen / Rohracker-Frauenkopf / Wangen

Adventskonzert „Magnificat“

Sonntag, 1.12.19, 17:00 Uhr
Kreuzkirche Hedelfingen

Mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Tochter Zion“ wird am Sonntag, 1.12.2019 um 17:00 Uhr in der Kreuzkirche Hedelfingen (Amstetter Str. 25) die Adventszeit und das Konzert stimmungsvoll eröffnet. Danach folgt aus dem Lukasevangelium das Magnificat, der Lobgesang Marias. Verschiedene Komponisten aus unterschiedlichen Musikepochen haben sich mit dem Thema auseinandergesetzt und in mitreißenden Melodien umgesetzt.

Der Kreuzchor Stuttgart zusammen mit der Kinder- und Jugendkantorei Oberer Neckar unter der Leitung von Kirchenmusikdirektorin Manuela Nägele spannen zusammen mit einer Band und der Solistin Barbara Bürkle den Bogen vom Barock mit „Meine Seele erhebt den Herren“ von Heinrich Schütz über „Meine Seele preist die Größe des Herrn“ von Alan Wilson bis zur groovy Version des Magnificats von Christoph Schönherr.

Dieser musikalische Strauß aus weichen, schwebenden Sphärenklängen, aufrüttelnden Samba-Rythmen, Jazz- und Latin-Grooves endet mit einem furiosen Amen, welches die Zuhörer sicherlich beschwingt in die Adventszeit entlässt.

Karten zu 16 EUR (ermäßigt 10 EUR für Schüler und Studenten) sind an der Abendkasse erhältlich.
Im Vorverkauf kosten die Karten 14 EUR bzw. 8 EUR.
Sie sind bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:
Rathaus-Apotheke, Amstetter Str. 14, S-Hedelfingen,
Evang. Pfarramt Hedelfingen, Amstetter Str.20, S-Hedelfingen,
Sonja´s Kochwelten, Amstetter Str.38, S-Hedelfingen,
Begegnungsstätte Wangen, Ulmer Str.347, S-Wangen
und über Chormitglieder.

Die Ausführenden sind:
Barbara Bürkle, vocals
Instrumente, Band
Kreuzchor Stuttgart
Kinder- und Jugendkantorei Oberer Neckar

Leitung: Manuela Nägele

Mit freundlichen Grüßen 

Harald Krauß

Foto, Veranstalter

BGS S Wangen – Termine Dezember 2019

Wir fahren nach Neu-Ulm zu der Firma Weisella Lebkuchen zum Fabrikverkauf, anschließend in die Ulmer City und besuchen dort den Weihnachtsmarkt, ca. 11/2–2 Stunden. Für Teilnehmer, die nicht so gut zu Fuß sind, wird eine Einkehrmöglichkeit angeboten. Weiterfahrt zur Abendeinkehr.

Dienstag, 3. Dezember 2019, Abfahrt: 12.30 Uhr an der Kelter

Kosten: 30,– € (Fahrkosten und Trinkgeld für den Fahrer und ein Glühwein o.a.). Anmeldung ab sofort mit gleichzeitiger Bezahlung in der Begegnungsstätte.

Ortsgeschichten: „Mit viel Liebe für’s Detail – Stuttgarter Jugendstil“

Montag 9. Dezember, 15.00 Uhr

Bei einem reich bebilderten Vortrag von Bernhard Leibelt erfahren wir über zwei Themen aus seiner Reihe „Geschichten aus Stuttgarts Geschichte“. Beim ersten Teil „Mit viel Liebe für‘s Detail – Stuttgarter Jugendstil“ machen wir einen Ausflug insbesondere in die Stadtviertel des Stuttgarter Südens und Westens, wo noch viele Gebäude aus der Gründerzeit für ein besonderes Flair sorgen. Dort hat auch die Kunstepoche des Jugendstils ihre Spuren hinterlassen – und – es lohnt sich, diesen nachzugehen. Anschließend beim Thema „Erinnerungen an Vergangenes“ blicken wir zurück auf Alt-Stuttgart am Beginn des 20. Jahrhunderts. Markante Gebäude wie das alte Rathaus, die Garnisonskirche, das Büchsenbad oder der alte Hauptbahnhof sind nach den Zerstörungen im Krieg weitgehend in Vergessenheit geraten.

Herzliche Einladung

VORSCHAU:

Dein Theater

Am Dienstag,11. Februar 2020 um 16 Uhr besuchen wir die Nachmittagsvorstellung von „Dein Theater“ mit dem Programm: Sag mir, wo die Lieder sind. Musikalischer Nachlass aus Jahrhunderten und bekannte Zitate und Texte–Lieder ,bei denen man am liebsten mitsingen möchte. Zur besseren Planung und Kartenbestellung tragen Sie sich auf der Liste in der BGS ein. Der Eintrittbeträgt €18,–,zahlbar bei der Anmeldung. Wir fahren gemeinsam mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Lesen einfach großklicken ???? oder unter wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/monatsprogramm/ herunterladen
Nähere Informationen zu den Veranstaltungen können Sie unserem Programm entnehmen.
Ausflüge zum Selbstkostenpreis (wenn nichts anderes im Programm angegeben ist).
Vorträge auf Spendenbasis.

Wangener Begegnungsstätte
Ulmer Straße 347 · 70327 Stuttgart
begegnungsstaette@wangen-evangelisch.de

Mit den Öffentlichen U4, U9, U13 Haltestelle Marktplatz Wangen

Foto, Dein Theater, Klaus

Nord – Raub auf Paketboten – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 17th November 2019 in Stuttgart

Polizeibericht 17.11.

Ein 23 Jahre alter Paketbote ist am Samstagmorgen (16.11.2019) gegen 10.45 Uhr am Maliweg von einem bislang unbekannten Mann beraubt worden, als er eine Nachnahme zustellen wollte. Nachdem er zunächst niemanden erreicht hatte, hinterließ er eine Benachrichtigung und setzte seine Tour fort. Im Adolf-Fremd-Weg wurde er von einem Mann angesprochen und gebeten, das Paket später zu zustellen. Als er gegen 10.45 Uhr wieder zu der Adresse fuhr, kam der Mann aus Richtung dem Haus und sprach den 23-Jährigen erneut an. Nachdem er die Seitenscheibe geöffnet hatte, kam zu einem kurzen Gespräch, in dessen Verlauf der Paketbote mit Pfefferspray attackiert wurde. Der Täter nutze die Hilflosigkeit aus, entriss das auf den Oberschenkel liegende Paket und flüchtete. Der Opfer musste wegen Augenreizung ambulant behandelt werde. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Er soll zwischen 20 und 23 Jahre alt und 180 Zentimeter groß gewesen sein. Er war schlank, hatte dunkle kurze Haare und war bekleidet mit einer grauen Sporthose, einem grauen Pullover und schwarzen Sportschuhen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Foto, Blogarchiv

Ost – Gegen Ampelmast geprallt – drei Leicht- verletzte

Posted by Klaus on 17th November 2019 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 17.11.

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen (17.11.2019) wurden drei Personen leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von zirka 15.000 Euro. Eine 21-Jährige fuhr gegen 05.35 Uhr mit ihrem Peugeot auf der Neckarstraße in Richtung Stockach. Kurz nach der Haltstelle, wendete sie trotz Verbot, fuhr zurück und wollte nach rechts in die Heilmannstraße abbiegen. Vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholeinwirkung kam sie auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen und prallte gegen den auf der Mitte der Fußgängerinsel befindlichen Ampelmast. Die Unfallverursacherin und zwei Mitfahrer im Alter von 17 und 22 Jahren wurden leicht verletzt. Bei der 21-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten.

Foto, Blogarchiv

Kulturveranstaltung im Uhlbacher Rathaus am 20.11.2019, 19.30 Uhr

Posted by Klaus on 17th November 2019 in Stuttgart Obertürkheim und Uhlbach

Mittwoch, 20.11.2019, 19:30 Uhr, Rathaus

In den Bergen von Tadschikistan
Bildbericht von Alexander Frey

Tadschikistan liegt zwischen Afghanistan und China und ist vom Pamirgebirge geprägt.
Unsere Reise war hauptsächlich in den Bergregionen und sehr nahe an der einheimischen Bevölkerung. Der Unterschied zu den Alpen ist drastisch: Schotterhalden ohne Ende, aber auch eine Menschenleere, die man hierzulande nicht kennt.
Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €
Kartenbestellung unter: info@kulturforum-uhlbach.de oder Tel 0711 9325805 (AB)

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Foto vom Veranstalter

Ringvorlesung im Wintersemester 2019/20 „NIE NUR NEU“

In New Media entstehen viele Dinge, die nach einer gewissen Zeit verschwinden, um dann unter neuem Namen als etwas vermeintlich Neues wiederaufzutauchen. Meist verbirgt sich dahinter deutlich weniger als erwartet und trotzdem scheint das Wiederaufgreifen und das Wiederbeleben von bereits Vorhandenem ein vielversprechendes Konzept für Entwicklungen zu sein. Welche Einflussfaktoren sind hierfür verantwortlich? In der Ringvorlesung des Wintersemester 2019/20 „NIE NUR NEU“ geben fünf Referentinnen und Referenten einen Einblick in ihre berufliche und künstlerische Entwicklung und aktuelle Tätigkeit in New Media Arts and Design.

merz-akademie.de/veranstaltungsreihen/nie-nur-neu

 Dienstag, 19.11.2019, 19:30 Uhr, Merz Akademie, Teckstr. 58, 70190 Stuttgart, Eintritt frei.

Christian von Bock (Diplom-Kommunikationsdesigner, Stuttgart): 1999 – 2019 / Die Reise eines New Media Designers

Ende 1999 war die Dotcom-Blase gerade kurz vor dem Platzen, als Christian von Bock in Kalifornien mit einem kleinen deutschen Team versucht, ein Terminal zu entwickeln, mit dem man Videopostkarten aufnehmen und verschicken kann. In seinem Vortrag erzählt er von diesem Abenteuer bis hin zu heutigen Cross-Platform, Multi-User Projekten der New Media Agentur Solid White.

www.merz-akademie.de/veranstaltungen/reise-eines-new-media-designers

Foto, Merz Akademie

Am Sonntag, 17. November 2019, von Betriebs- beginn bis Betriebsschluss

Posted by Klaus on 17th November 2019 in Rund um die Eisen- und Straßenbahn, Zacke,Seilbahn,SSB, Stuttgart

Info der SSB

Am Sonntag, 17. November 2019, von Betriebsbeginn bis Betriebsschluss werden im Bereich des Weinsteigetunnels sowie an der Kreuzung Olgaeck umfangreiche Arbeiten an den Weichen durchgeführt. Der Abschnitt zwischen den Haltestellen Charlottenplatz und Weinsteige bzw. Ruhbank muss daher für den Stadtbahnverkehr komplett gesperrt werden.Die betroffenen Stadtbahnlinien U5, U6, U7, U12 und U15 werden unterbrochen.

Foto von Familie Köhler mit der Anmerkung: “ U7 Umleitung über die Gerokstrasse. Es ist schon gigantisch auf der Steigung mit den engen Kurven die 80 Meter Züge zu sehen“.

Achtung: Bereits am Samstag, 16. November 2019 kommt es zu Beeinträchtigungen zwischen Bopser und Degerloch/Ruhbank. Bitte beachten Sie die separate Meldung dazu.

Im Einzelnen fahren die Bahnen am Sonntag wie folgt:

Linie U5:

  • Leinfelden Bf – Möhringen Bf – Plieningen
  • Der Abschnitt Möhringen Bf – Killesberg wird nicht bedient.

Linie U6:

  • Fasanenhof Schelmenwasen – Degerloch – Ruhbank (tief) und
  • Gerlingen – Charlottenplatz

Linie U7:

  • Ostfildern Nellingen – Ruhbank (oben) – Eugensplatz (im Linienverlauf der U15 mit allen Zwischenhalten) und
  • Charlottenplatz – Mönchfeld

Linie U12:

  • Dürrlewang – Degerloch – Ruhbank (tief) und
  • Remseck Neckargröningen – Charlottenplatz

Linie U15:

  • Stammheim – Pragsattel
  • Der Abschnitt Pragsattel – Ruhbank – Heumaden wird nicht bedient.
  • Zwischen Pragsattel und Charlottenplatz können die Linien U6 und U7 genutzt werden.
  • Zwischen Eugensplatz und Ruhbank bedient die Linie U7 alle Haltestellen der Linie U15.

Achtung: Aufgrund der geänderten Linienführungen ändern sich die Abfahrtszeiten an den Haltestellen. Die Bahnen fahren im Norden Stuttgarts nur im 12-Minuten-Takt. Im Süden Stuttgarts fahren die Bahnen der Linie U7 im 15-Minuten-Takt und die Bahnen der Linien U6 und U12 im 10-Minuten-Takt. Bitte überprüfen Sie die Abfahrtszeiten in der elektronischen Fahrplanauskunft.

Ersatzverkehre

  • Linie UE: Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen der Linie UE zwischen Schlossplatz und Degerloch eingerichtet. Die genaue Lage der Ersatzhaltestellen finden Sie weiter unten in der Meldung.
  • Linie 42: Zwischen Eugensplatz (Endhaltestelle der Linie U7) und Schlossplatz können die Busse der Linie 42 genutzt werden. Für die ersten und letzten Fahrten der Linie U7, die keinen Anschluss an die Linie 42 haben, werden zwischen Eugensplatz und Schlossplatz als Ersatz Taxis eingesetzt (Ankunft Linie U7 Eugensplatz von Ostfildern: 04:54 Uhr, 05:05 Uhr, 00:27 Uhr und 00:42 Uhr).
  • Linie 44: Zwischen Charlottenplatz – Hauptbahnhof – Killesberg können die Busse der Linie 44 genutzt werden. Die Haltestelle Schlossplatz kann nicht bedient werden. Bitte beachten Sie, dass die Busse der Linie 44 erst ab etwa 05:15 Uhr und nur bis 23:50 Uhr fahren. Die ersten und letzten Fahrten der Linie U5 entfallen ersatzlos (Killesberg ab 04:26 Uhr, 04:56 Uhr, 00:06 Uhr, 00:36 Uhr und 00:51 Uhr).

Empfehlungen

  • Fahrgäste zwischen der Innenstadt und Degerloch steigen bitte an der Haltestelle Schlossplatz von den Stadtbahnen zum Ersatzverkehr mit Bussen der Linie UE um.
  • Fahrgäste zwischen Möhringen – Degerloch und der Innenstadt steigen bitte an der Haltestelle Degerloch von den Stadtbahnen zum Ersatzverkehr mit Bussen der Linie UE um.
  • Zwischen Degerloch und Stuttgart-Süd kann auch die Zahnradbahn genutzt werden.
  • Fahrgäste der Linien U7 und U15 können zwischen Eugensplatz und Schlossplatz auf die Busse der Linie 42 ausweichen.
  • Bitte weichen Sie nach Möglichkeit großräumig auf S-Bahnen aus:
    • Zwischen Leinfelden und der Innenstadt können die S-Bahnen der Linien S2 oder S3 genutzt werden.
    • Zwischen Vaihingen und der Innenstadt können die S-Bahnen der Linien S1, S2 oder S3 genutzt werden.

Bitte beachten Sie zusätzlich:

  • Durch das Umsteigen auf den Stadtbahnersatzverkehr verlängern sich die Reisezeiten. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Reiseplanung.
  • Eine Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Ersatzverkehrs leider nicht möglich.
  • In den Bussen des Ersatzverkehrs können keine Tickets verkauft werden. Bitte erwerben Sie Ihren Fahrschein bereits vor Fahrtantritt am Automaten oder über die Apps.
  • Die Abfahrtszeiten ändern sich. Die Bahnen fahren nur im 12-Minuten-Takt.

Haltestellen des Ersatzverkehrs UE:

Richtung Degerloch:

– Schlossplatz: Haltestelle der Linie N5 (Position 4) an der Planie

– Charlottenplatz: Haltestelle der Linie 42 Richtung Erwin-Schoettle-Platz (Position 4)

– Olgaeck: Ersatzhaltestelle in der Charlottenstraße vor Gebäude 4

– Dobelstraße: Ersatzhaltestelle in der Hohenheimer Straße vor Gebäude 52 (nach Einmündung Wächterstraße)

– Bopser: Nachtbushaltestelle Bopser der Linie N8

– Weinsteige: Nachtbushaltestelle Weinsteige der Linie N8

– Degerloch (Ankunft): Nachtbushaltestelle Degerloch (B27) der Linien 78, N8 und N9

Richtung Schlossplatz:

– Degerloch: Nachtbushaltestelle Degerloch (B27) der Linie N8

– Weinsteige: Nachtbushaltestelle Weinsteige der Linien N8, N9 und N10

– Bopser: Nachtbushaltestelle Bopser der Linien N8, N9 und N10

– Dobelstraße: Ersatzhaltestelle in der Hohenheimer Straße vor Gebäude 45 (nach Einmündung Dobelstraße)

– Olgaeck: Ersatzhaltestelle in der Charlottenstraße vor Gebäude 23

– Charlottenplatz: Haltestelle der Linie 42 Richtung Schlossplatz (Position 5)

– Schlossplatz (Ankunft): Haltestelle der Linie N5 (Position 4) an der Planie

Downloads