Archive for März 3rd, 2020

Kulturveranstaltung im Uhlbacher Rathaus am 11.3.2020 – Multivisionsshow Wildes Pantanal

Mittwoch, 11.3.2020, 19:30 Uhr, Rathaus

Wildes Pantanal – Auge in Auge mit zahlreichen Jaguaren
Multivisions-Schau von Heinz und Helga Höckh

Das Pantanal, größtes Binnenland-Feuchtgebiet, ist weltweit eines der bedeutendsten Tierparadiese, in dem sich z.B. nicht nur Aras, Riesentukane, Ameisenbären, Leguane und Millionen Kaimane tummeln, sondern auch Anakondas, Riesenflussotter und Jaguare. Helga und Heinz Höckh besuchten mehrmals diese Region und werden ihr Publikum diese seltenen Tiere mit Filmen und Bildern nahezu auf Tuchfühlung erleben lassen, unterlegt mit vielen Originalgeräuschen. Die Multivisionsschau, wie immer live kommentiert, wird begeistern.

Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus
www.kulturforum-uhlbach.de

Foto, Heinz und Helga Höckh

Alles für den richtigen Schnitt – Winterschnittkurs „Von Frauen für Frauen“

Info

Der Winterschnittkurs „Von Frauen für Frauen“ findet am Samstag, 14. März, um 9.30 Uhr in Untertürkheim, Württembergstraße 114, statt. Den Kurs leiten zwei erfahrene Fachfrauen.

Der Schnitt von Obstgehölzen im eigenen Garten stellt immer wieder eine Herausforderung dar: Muss man überhaupt schneiden und wenn ja, was muss weg, und wie reagiert die Pflanze darauf?

Weil der Obstgehölzschnitt keine reine Männerdomäne sein soll, veranstaltet die Obstbauberatung der Landeshauptstadt gemeinsam mit dem Obst- und Gartenbauverein Untertürkheim zum achten Mal den beliebten Schnittkurs.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Symbolfoto, Klaus

Ost – Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Posted by Klaus on 3rd März 2020 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 3.03.2020

Ein 38 Jahre alter Sattelzugfahrer hat am Dienstagvormittag (03.03.2020) in der Uferstraße offenbar beim Fahrstreifenwechsel den VW einer 41 Jahre alten Frau übersehen und ist mit diesem kollidiert. Die beiden Fahrzeuge fuhren gegen 09.20 Uhr in der Uferstraße Richtung Esslingen, der Sattelzug fuhr auf dem linken Fahrstreifen, der VW Polo auf dem mittleren. Der rechte Fahrstreifen ist derzeit wegen Bauarbeiten gesperrt. Der Lastwagenfahrer wollte etwa 100 Meter vor der Einmündung Poststraße auf den mittleren Fahrstreifen wechseln, dabei übersah er offensichtlich den VW und drängte ihn auf den rechten Fahrstreifen, wo er zwischen Lastwagen und einer Betongleitwand eingekeilt zum Stehen kam. Die 41-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen, Rettungskräfte kümmerten sich um sie. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war der mittlere Fahrstreifen gesperrt, dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Foto, Blogarchiv

Online-Verfahren zur Einwohnerversammlung Obertürkheim startet

Einwohnerversammlung für Obertürkheim ver- schoben

Info

Info

Die erste Einwohnerversammlung im Jahr 2020 findet am Montag, 23. März, in Obertürkheim in der Turn- und Versammlungshalle statt. Zuvor haben die Einwohnerinnen und Einwohner des Stadtbezirks die Möglichkeit, über das städtische Beteiligungsportal unter www.stuttgart-meine-stadt.de/ew/obertuerkheim/2020/ Themen auszuwählen und Fragen einzureichen.

In dem Online-Verfahren werden vom 3. bis 16. Februar zunächst die Themen festgelegt. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen kreuzen die Themen an, die ihnen am wichtigsten sind und die ihrer Meinung nach bei der Einwohnerversammlung angesprochen werden sollen.

In einem weiteren Schritt können Teilnehmer vom 17. Februar bis 9. März konkrete Anliegen und Fragen einreichen und andere Meldungen bewerten. Die Anliegen werden elektronisch beantwortet.

Einwohnerversammlungen sind formelle Bürgerbeteiligungen und geben Einwohnerinnen und Einwohnern Gelegenheit, Vorschläge zu machen oder Ideen zu äußern. Dem Oberbürgermeister, den Bürgermeisterinnen, den Bürgermeistern und den Bezirksvorsteherinnen und Bezirksvorstehern bieten die Einwohnerversammlungen die Möglichkeit, mit den Menschen vor Ort in Dialog zu treten.

Weitere Informationen zu den Einwohnerversammlungen finden sich unter www.stuttgart-meine-stadt.de. Auf dem Beteiligungsportal gibt   es eine Übersicht über wichtige Vorhaben und Projekte der Stadtverwaltung. Das Portal informiert darüber, was die Stadtverwaltung gerade plant, welche Termine anstehen und wie sich Bürgerinnen und Bürger einbringen können.

Foto, Blogarchiv

Ost – Gaststätteneinbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 3rd März 2020 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht 3.03.2020

Unbekannte Täter sind im Zeitraum von Sonntag (01.03.2020) bis Montag (02.03.2020) in eine Gaststätte an der Haußmannstraße eingebrochen und haben dort befindliche Geldspielautomaten aufgebrochen. Zwischen Sonntag, 23.45 Uhr, und Montag, 08.15 Uhr, hebelten die Täter zunächst die hintere Tür in das Treppenhaus eines Gebäudes an der Haußmannstraße mit einem unbekannten Werkzeug auf. Anschließend hebelten sie auch die Eingangstür zur im Gebäude befindlichen Gaststätte auf. Dort brachen die Täter einen Geldspielautomaten auf und stahlen einen Geldbeutel mit rund 200 Euro Bargeld. Wieviel Geld sie aus dem Automaten erbeuteten, ist noch nicht bekannt.

Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 entgegen.

Foto, Klaus

Zukünftig vorher schon wissen, was im eigenen Briefkasten ankommt: Deutsche Post bietet Ankündigung von Briefen an

Posted by Klaus on 3rd März 2020 in Allgemein

Presseinfo

Bereits im vergangenen Jahr haben die Partner in einem Pilottest mit 500 E-Mail-Nutzern von GMX die Akzeptanz der Briefankündigung erfolgreich getestet.

  • Deutsche Post kooperiert mit WEB.DE und GMX bei der Briefankündigung
  • Höhere Transparenz über Zustellqualität und mehr Service für Privatkunden
  • 2021 soll digitale Übermittlung der Briefinhalte folgen

Berlin,Bonn – Eine neue Kooperation zwischen der Deutschen Post und den E-Mail-Anbietern WEB.DE und GMX macht es möglich: Künftig können sich Kunden per E-Mail über Briefe benachrichtigen lassen, die sich noch im Zustellnetz der Deutschen Post befinden und wenig später vom Postzusteller in den Hausbriefkasten eingeworfen werden. Unter Einhaltung der deutschen Datenschutz- und Sicherheitsstandards werden die Umschläge der Sendungen fotografisch erfasst und auf Wunsch des Empfängers per E-Mail an sein Postfach bei WEB.DE oder GMX gesendet. Die physischen Sendungen verbleiben im herkömmlichen Sortierprozess und werden wie gewohnt an die Hausanschrift des Empfängers zugestellt. Voraussetzung für die Nutzung des neuen Service ist die explizite Einwilligung und Beauftragung der Deutschen Post durch den Empfänger. Für Privatkunden ist die Briefankündigung, die im Sommer starten soll, kostenlos.

Foto, DP DHL

Tobias Meyer, Konzernvorstand Post & Paket Deutschland von Deutsche Post DHL Group, unterstreicht: „Mit dem neuen Service der Briefankündigung schlagen wir die Brücke zwischen der analogen und der digitalen Kommunikationswelt und bieten unseren Kunden einen konkreten Mehrwert. Sie erhalten damit eine höhere Transparenz über die Zustellqualität der Deutschen Post und die Möglichkeit, sich jederzeit und überall über eingehende Briefpost zu informieren.“

Jan Oetjen, Geschäftsführer von WEB.DE und GMX, sagt: „Der Service ist ein wegweisender Schritt, um dem Nutzer die Möglichkeit zu geben, E-Mail und Brief-Verkehr in einem Postfach zusammen zu führen, was vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung der Kommunikation sehr wichtig ist. Diese Idee hat unsere Nutzer schon im Testbetrieb begeistert. Daher freuen wir uns, das Produkt ab Sommer allen 34 Millionen E-Mail-Nutzern von WEB.DE und GMX in Deutschland anzubieten, so dass zum Start bereits jeder zweite deutsche Internet-Nutzer den Service kostenlos aktivieren kann.“

Die Briefe selbst bleiben verschlossen, daher ist eine Einsichtnahme in die Sendungsinhalte nicht möglich. Die Datenübertragung per E-Mail erfolgt mit einer durchgängigen Transportverschlüsselung über abgesicherte IT-Systeme in Deutschland, die wirksam vor unberechtigtem Zugriff schützen. Die erhobenen Daten werden DSGVO-konform verarbeitet und gespeichert.  Durch die Briefankündigung kommt es zu keinerlei Verzögerung in der Briefzustellung.

Bereits im vergangenen Jahr haben die Partner in einem Pilottest mit 500 E-Mail-Nutzern von GMX die Akzeptanz der Briefankündigung erfolgreich getestet.

Im Rahmen der Kooperation mit GMX und WEB.DE arbeitet die Deutsche Post außerdem an weiteren innovativen Services für Privatkunden. So sollen Empfänger in einem nächsten Schritt die zusätzliche Möglichkeit erhalten, digitale Abbilder auch der Briefinhalte per sicherer und verschlüsselter E-Mail zu empfangen. Somit können Kunden eingehende Briefe schon vorab und mobil auf dem Smartphone lesen, bevor sie physisch in ihrem Briefkasten zugestellt werden. Auch bei diesem Service, der für 2021 geplant ist, ist Voraussetzung, dass der Empfängerkunde explizit einwilligt und die Deutsche Post beauftragt.

Ortsputzede in S Wangen am 28. März

Muss leider auch abgesagt werden

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

Sie haben sicher schon damit gerechnet.

Aus gegebenem Anlass – auch wenn es im Freien stattfindet – wollen wir kein Risiko eingehen.
Unter Umständen kehren ja alle Wangener vor ihrer eigenen Haustür an diesem Tag (und darüber hinaus). Noch besser wäre natürlich, alle würden ihre Abfälle nach Hause oder zum nächsten Abfallbehälter mitnehmen. Dann braucht’s solche Veranstaltungen irgendwann nicht mehr. Wäre ja auch nicht schlecht. Aber falls doch, werden wir einen neuen Termin finden und ihn rechtzeitig mitteilen.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Beate Dietrich, Bezirksvorsteherin

28.3.2020 um 9:30 Uhr an der Kelter zur Ortsputzede

Mit freundlichen Grüßen

Beate Dietrich, Bezirksvorsteherin

Veranstaltungsprogramm Generationenzentrum Kornhasen MÄRZ 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Anhang befindet sich das Veranstaltungsprogramm vom Generationenzentrum Kornhasen für März 2020.

Zum Lesen einfach Großklicken 😉

Weitere Informationen findet Ihr unter:

Wohnen-im-Alter/Altenheim-Pflegeheim-Generationenzentrum-Kornhasen-Stuttgart-Wangen

Flyer, Kornhasen Stuttgart

Mit freundlichen Grüßen aus dem Kornhasen

Stefan Kelter