Archive for März 6th, 2017

RETRO CLASSICS 2017: Stabiles Wachstum – Es wird nicht nur geschaut, sondern vor allem auch gekauft

Posted by Klaus on 6th März 2017 in Allgemein, Fotos

„Wir sind stolz darauf, dass sich die Messe auf hohem Niveau weiterentwickelt, ohne elitär zu werden“, kommentierte Karl Ulrich Herrmann, Geschäftsführender Gesellschafter der RETRO Messen GmbH, das „stabile Wachstum“ und die „hohe Zufriedenheit“ bei Kunden und Ausstellern. „Das ist wie der Applaus für den Künstler, das größte Lob für unsere Arbeit.“ Mit der RETRO CLASSICS 2018 will Herrmann neue Maßstäbe setzen. Unter anderem soll die neue Paul Horn Halle (Halle 10) als „Tor zum Süden“ Nachbarländern wie Italien und der Schweiz gewidmet sein. Die Vorzeichen stehen gut: Die diesjährige Ausstellung „Passione Italiana“ konnte auf Anhieb ein Viertel des Besucherinteresses auf sich lenken.

Neben Fahrzeugverkaufsbörse (29%) und US-Cars (27%) waren auch der Teilemarkt (26%) und die BMW-Sonderschau (21%) gut besuchte Hauptattraktionen. Die durchschnittliche Verweildauer auf dem Messegelände lag, wie im Vorjahr, bei 5,4 Stunden. Abermals bestätigte sich, dass auf der RETRO CLASSICS nicht nur geschaut, sondern vor allem gekauft wird: 37 Prozent der mehr als 1.000 repräsentativ Befragten gaben an, bereits etwas gekauft oder bestellt zu haben. Sieben Prozent investierten mehr als 100 000 Euro, zwölf Prozent (2016: 11%) nahmen mehr als 10 000 Euro in die Hand.
Ein entscheidender Grund für den Messeerfolg ist das anhaltend hohe Niveau des Publikums, dessen Fachbesucheranteil mit 34 Prozent etwas über den Vorjahreszahlen lag (33%). Einen besonders starken Anstieg verzeichnete man bei den in der Automobilindustrie Beschäftigten (37%, 2016: 26%). Die Aussteller freuten sich daher über Sachkenntnis und Kauffreude gleichermaßen: „Unsere Besucher zeigten sich sehr kompetent, interessiert, offen und durchaus kaufwillig“, sagte Günther Irmscher, Geschäftsführer der Individual GmbH. Ähnlich Wolf von Massow, Geschäftsführer von Scuderia Sportiva Colonia: „Auf die Retro Classics kamen sehr viele Besucher, die sich mit dem Metier auskannten und kaufinteressiert waren.“ Thomas Hähnel, Verkaufsleiter von Lorinser Classic, urteilte, die RETRO CLASSICS 2017 sei „eine rundum tolle Sache“ gewesen. „Schon am zweiten Tag hatten wir die Hälfte unserer Fahrzeuge verkauft.“
Gute Noten gab es auch von den Besuchern: Für 84 Prozent (2016: 82%) ist das Angebot so gut wie vollständig, und 91 Prozent wollen die Messe weiterempfehlen. (2016: 90%). Vier von fünf Fachbesuchern planen bereits einen Besuch der nächsten RETRO CLASSICS in Stuttgart (2016: 73%). Mit einer Gesamtnote von 1,8 (2016: 1,8) schneidet die Messe auch 2017 wieder blendend ab. Fast die Hälfte der Befragten äußerte die Meinung, dass die Bedeutung der RETRO CLASSICS für die Branche weiter wachsen wird. Beim Organisationsteam ist der Blick längst nach vorn gerichtet: „Wir freuen uns auf die Herausforderungen des kommenden Jahres“, so Herrmann, „und ganz besonders auf unsere Messen in Köln und Nürnberg!“
Die nächste RETRO CLASSICS in Stuttgart findet vom 22. Bis 25. März 2018 statt.
Näheres im Internet unter: www.retro-classics.de
Fotos, Blogarchiv

Stuttgart Ost – Fahrzeug überschlagen

Posted by Klaus on 6th März 2017 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht

Andy-03-01-1Eine 18 Jahre alte Golf-Fahrerin hat am Montagmorgen (06.03.2017) in der Planckstraße die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und hat sich dabei überschlagen. Die 18-Jährige erlitt leichte Verletzungen und kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Die junge Frau befuhr gegen 06.50 Uhr die Planckstraße abwärts, kam auf Höhe der Sandbergstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Audi A3. Durch den Aufprall wurde der Golf abgewiesen, überschlug sich und blieb in der Fahrbahnmitte auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

Foto, Andys Pictures and Press/Event- & Pressefotografie

Neue Blicke auf den alten Osten – Ausstellung im MUSE-O

Posted by Klaus on 6th März 2017 in Fotos, In und um Gablenberg herum

Neue Blicke auf den alten Osten – Ausstellung im MUSE-O

Fotos von der Ausstellungseröffnung: muse-o.de/2017/03/prunk-und-pluesch-ausstellung-eroeffnet

Prunk und Plüsch. Historismus im Stuttgarter Osten 1850-1914. Eine MUSE-O-Ausstellung
MUSE-O, Gablenberger Hauptstr. 130, 70186 Stuttgart
So., 5. März bis Juni 2017, Eröffnung So., 5. März 2017, 15 Uhr
Geöffnet Sa, So 14-18 Uhr (mit weiterführenden Informationen)
Eintritt: € 2,-, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Aktuelle Informationen stets unter: www.muse-o.de
MUSE-O wird institutionell gefördert vom Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart

Fotos, Blogarchiv

Stuttgart Wangen – Unbekannter versucht Rucksack zu rauben – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 6th März 2017 in Stuttgart Wangen

Polizeibericht

k-polizeiautoEin Unbekannter hat am Samstagabend (04.03.2017) in der Nähterstraße versucht, einer 50 Jahre alten Frau den Rucksack zu rauben und ist anschließend ohne Beute geflüchtet. Die Frau war gegen 18.30 Uhr in der Nähterstraße unterwegs, als der Unbekannte mit dem Fahrrad von hinten an sie heranfuhr und versuchte, ihr den Rucksack von den Schultern zu reißen. Die Frau stürzte jedoch und der Täter floh ohne Beute in unbekannte Richtung. Passanten fanden die verletzte Frau und alarmierten die Polizei. Rettungskräfte kümmerten sich um die 50-Jährige, die keinerlei Angaben zum Täter machen konnte, und brachten sie in ein Krankenhaus.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Raubdezernat unter der Rufnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto, Blogarchiv

Kinder- und Jugendstadtplan Stuttgart-Ost

Posted by Klaus on 6th März 2017 in In und um Gablenberg herum

Info der Stadt Stuttgart

Kinder-S-OstDer neue Kinder- und Jugendstadtplan Stuttgart-Ost ist erschienen. Er informiert über Ferien-, Freizeit- und Kulturangebote sowie die Angebote von Vereinen, Beratungsstellen und wichtigsten zentralen Anlaufstellen der Stadtverwaltung und Jugendarbeit. Kostenlose Exemplare gibt es in der Bürger-Info Ost, Schönbühlstraße 65.

Kinder- und Jugendstadtplan Stuttgart-Ost (PDF)

Foto, Stadt Stuttgart

Geschützt: Wo isch denn dees 314 – Rätsel von Udo

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

Am 9. März in S-City: Busse nicht zum Schlossplatz

Posted by Klaus on 6th März 2017 in Rund um die Eisen- und Straßenbahn, Zacke,Seilbahn,SSB

Pressemitteilung der SSB

Hybridbus an der Haltestelle SchlossplatzAm Donnerstag, 9. März 2017, etwa von 10 bis 15 Uhr, wird die Planie wegen einer öffentlichen Versammlung gesperrt. Die Busse der Linien 42 und 44 können die Haltestelle Schlossplatz nicht anfahren. Nächste bediente Haltestelle ist Charlottenplatz, für die Linie 42 auf Seite Landesbibliothek oder Akademiegarten.

Foto, Blogarchiv

ÖKUMENISCHER GOTTESDIENST DER KIRCHEN IM STUTTGARTER OSTEN

Posted by Klaus on 6th März 2017 in In und um Gablenberg herum

Lukas-Kirche OstheimAm Sonntag, 12. März 2017, 10 Uhr begehen die Gemeinden des Stuttgarter Ostens (evangelisch,katholisch und evangelisch-refomiert) miteinander in der Lukaskirche, Landhausstr. 151 gemeinsam die Erneuerung der Kirche durch den Reformator Martin Luther vor 500 Jahren. Der ökumenische Gottesdienst steht unter dem Thema:
„Erinnerung heilen – Christus bekennen – Trennung überwinden“.

Info, Gemeindebrief

Foto, Blogarchiv