Archive for März 17th, 2017

Neu Buslinie 64 Frauenkopf – Buchwald über die Waldebene Ost ab 20.03.2017

Pressemitteilung der SSB

Start für die Linie 64 zur Waldebene Ost und Buchwald

Vom 20. März 2017 an fährt die Linie 64 über die angestammte Strecke zwischen Stelle und Frauenkopf hinaus auch die Haltestellen Geroksruhe, Waldebene Ost und Buchwald an. An der Haltstelle Buchwald besteht für die Fahrgäste Anschluss an die Busse der Linie 45 und damit eine Verbindung in den Stuttgarter Osten.

Die Taktzeiten der 64 orientieren sich an den Abfahrts- und Ankunftszeiten der Linie 45 am Buchwald. Die Betriebszeiten der Linie 64 sind montags bis freitags nachmittags von etwa 14.30 bis etwa 22 Uhr. Bis etwa 20 Uhr besteht ein 20-Minuten-Takt, danach ein 30-Minuten-Takt. An Samstagen fahren die Busse bereits ab 11 Uhr. An Sonntagen verkehrt die Linie 64 zur gleichen Betriebszeit wie samstags, fährt aber von der Waldebene Ost aus alle 30 Minuten zum Buchwald und alle 20 Minuten zur Geroksruhe.

Die Haltestellen Geroksruhe und Stelle sind Umsteigepunkte der Linie 64 zur Stadtbahnline U15. Die Linie 64 wird im Auftrag der SSB mit einem Kleinbus bedient, es gelten die Bestimmungen des VVS.

Das Angebot auf der Linie 64 ist ein Probebetrieb bis zum 31. Dezember 2018.

Flyer – Verlängerung der Buslinie 64 (pdf | 375,63 KB)

Weitere Infos unter SSB-ag.de/ Buslinie 64

Es wäre zu wünschen, dass diese Buslinie von den Besuchern der Waldebene Ost und der Wangener Höhe rege genutzt wird. Die Bezirksbeiräte in Ost und Wangen haben lange darum gekämpft. Jungfernfahrt der Buslinie 64 zu Waldebene Ost und Buchwald

 

Fotos, Klaus

Kulturveranstaltung im Kulturforum Uhlbacher Rathaus am 19.3.2017

Sonntag, 19.3.2017, 19.30 Uhr, Rathaus
Klinghoff Pressebild 2017„Kellerpoesie – Vom Wein und anderen -geistern“ mit dem Trio Litera & Musica
(Schauspieler Jörg Wenzler & Klinghoff-Duo)

Ein wahrhaft berauschendes Thema. Lustvoll werden dem Zuhörer Gedichte, Geschichten aber auch harte Fakten aus der langen Geschichte des Weins zu Gehör gebracht und pointiert musikalisch untermalt. Ein Genuss voller Heiterkeit, nicht nur für Weinliebhaber, sondern für jeden Freund wahrhaft geistreicher Unterhaltung. Ein abwechslungsreiches Programm mit Texten von Thaddäus Troll bis Hermann Hesse, von Chandra Kurt bis Gotthold Ephraim Lessing. Rezitator Jörg Wenzler präsentiert das Programm in gekonnter Weise.

Eintritt 15 – Mitglieder 13

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Foto vom Veranstalter