Archive for August 4th, 2018

Wangener Kirbe 2018 – SA, 25. + SO, 26. AUGUST 2018

SA, 25.  + 26. AUGUST 2018

Freiwillige Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen und Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abt. Wangen

Wie jedes Jahr lebt im August eine alte Wangener Tradition wieder auf, rund um die Kelter und an anderen Plätzen im Stadtbezirk.

Am Samstag und Sonntag, 25. und 26. August, gestaltet die Freiwillige Feuerwehr zusammen mit dem Musikzug und den „Allstars“ der letzten drei Kirbejahrgängen die Kirbe-Hocketse. Geboten wird ein buntes Programm mit Musik, Tanz und Kinderkarussell rund um den Umzug und den Verkauf des Kirbetraubens.
Dazu gibt es Köstlichkeiten vom Grill, kühles Kölsch und eine abendliche Sekt- und Caipibar

Alle helfen an diesem Wochenende zusammen um die schöne Tradition zu pflegen und natürlich um Gäste aus Nah und Fern begrüßen zu dürfen.

– – TISCHRESERVIERUNGEN – –
Tischreservierungen für den Sonntag nehmen wir gerne entgegen. Schreiben Sie einfach eine Email mit ihrem Namen und der Anzahl der Personen an folgende Adresse: kirbe@feuerwehr-wangen.de

 

– – MEHR INFORMATIONEN – –
http://www.feuerwehr-wangen.de/
http://www.musikzug.net/

https://www.facebook.com/events/2276323692383445/

Fotos, Blogarchiv Klaus

„Holz“ein Film von Vaclav Reischl

Posted by Klaus on 4th August 2018 in In und um Gablenberg herum, Künstler/innen

Der Künstler Thomas Putze hat für die Lukaskirche in Stuttgart-Ost ein neues Lesepult geschaffen. Nun wurde es in einem von ihm gestalteten Abendgottesdienst mit dem Motto „aus Holz“ eingeweiht. (Info: Lukaskirche in S-Ost – Hölzerner Zeitzeuge der biblischen Urväter
Von Petra Mostbacher-Dix
)

Der Film: HOLZ (Thomas Putze)
https://vimeo.com/283184146

Foto, Blogarchiv Klaus

Der Neues des VFB Stuttgart

Posted by Klaus on 4th August 2018 in Fotos, Stuttgart

Der neue Mannschaftsbus

Fotos, Andys Pictures and Press/Event- & Pressefotografie

Stuttgart Wangen – Frau bei Küchenbrand verletzt

Posted by Klaus on 4th August 2018 in Stuttgart Wangen

Polizeibericht

Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Samstag (04.08.2018) in einer Wohnung im 4. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Nähterstraße zu einem Brand, bei dem die 81-jährige Bewohnerin eine leichte Rauchgasvergiftung erlitt. Die Seniorin hatte gegen 07.20 Uhr bemerkt, dass in der Küche hinter dem Kühlschrank ein Feuer ausgebrochen war. Sie alarmierte die Feuerwehr und verließ ihre Wohnung. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, die Frau wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschließend vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 20.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizei übernommen.

Foto, Blogarchiv Klaus

Stuttgart Ost – Tierischer Einsatz im Stuttgarter Osten

Posted by Klaus on 4th August 2018 in In und um Gablenberg herum

Polizeibericht

Zu einem besonderen Einsatz im Dienste des Tierschutzes waren am Freitag (03.08.2018) die Beamten des Polizeireviers Ostendstraße unterwegs. Eine Anwohnerin aus dem Höscheleweg hatte den Beamten eine Fledermaus in ihrer Wohnung gemeldet. Diese war übriggeblieben aus einer Gruppe von zirka 20 Zwergfledermäusen, die ihrer Wohnung schon in der Nacht zuvor (02.08.2018 auf 03.08.2018) durch ein offenstehendes Fenster einen Besuch abgestattet hatten. Die 68-jährige Dame bat die Polizei gegen 13.00 Uhr um Unterstützung, da sie die Fledermaus hinter einem Bücherregal versteckt wähnte. Auf ihrer Suche im zweiten Stock des Wohnhauses konnten die uniformierten Fledermausretter noch weitere acht hinter Bildern und Regalen versteckte Tiere aufspüren. Aus ihrem Tagschlaf gerissen, wechselten die nachtaktiven Tiere sofort in den Flugmodus. Sie konnten mit unkonventionellem Fangwerkzeug – hierzu hatten die Polizisten eigens eine Gardine aus den Diensträumen mitgebracht – behutsam und unverletzt eingefangen werden. Die Beamten transportierten die harmlosen Säugetiere in einem Karton zu einer nahegelegenen Parkanlage und entließen sie dort bei Einbruch der Dunkelheit wieder in die Freiheit.

Foto, Blogarchiv Klaus

Kosmonaut Wladimir Dschanibekow zu Gast im Technik Museum Speyer

Posted by Klaus on 4th August 2018 in Allgemein

Mitunter war er für einen Meilenstein in der Raumfahrtgeschichte verantwortlich: Bei einer Mission 1985 rettete er, dank manueller Ankopplung, eine Raumstation. Am Samstag, 18. August  besucht der russische Kosmonaut Wladimir Dschanibekow das Technik Museum Speyer und hält einen Vortrag (Sprache russisch, Übersetzung deutsch) über seine Erlebnisse im All. Von 1978 bis 1985 nahm er an 5 Missionen zu den sowjetischen Raumstationen Saljut 6 und Saljut 7 teil. Somit war Dschanibekow knapp 146 Tage im Weltraum und der erste sowjetische Kosmonaut mit fünf Raumflügen.

Lesen Sie mehr…