Archive for Juni 2nd, 2019

Baustelle Waldebene Ost zwischen Im Buchwald und Pischekstraße

Posted by Klaus on 2nd Juni 2019 in In und um Gablenberg herum

Waldebene Ost zwischen Im Buchwald und Pischekstraße

03.06.2019 bis 14.06.2019 – Straßenbauarbeiten

Vollsperrung. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Info, gis6.stuttgart.de/baustellenkalender

Foto, Blogarchiv

„Tage der Aussichten“ am 29. und 30. Juni

Posted by Klaus on 2nd Juni 2019 in Allgemein, Fotos, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Pressemitteilung Stuttgart-Marketing GmbH

Soweit der Blick reicht…

„Tage der Aussichten“ in der Region Stuttgart

Die Topografie der Region Stuttgart ist einzigartig und bietet unvergleichliche Aussichten. Dieser landschaftlichen Besonderheit widmet die Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH das Wochenende „Tage der Aussichten“. Knapp 30 Kommunen aus der Region Stuttgart beteiligen sich am 29. und 30. Juni mit einmaligen Programmpunkten.

Hügel und Weinberge prägen das Landschaftsbild der Region Stuttgart. Von Murrhardt bis Herrenberg und von Bad Wildbad bis Göppingen finden sich eine Vielzahl an traumhaften Aussichtspunkten. Auf Initiative der Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH beteiligen sich 28 Kommunen an den „Tagen der Aussichten“ am 29. und 30. Juni. Die Städte und Gemeinden locken mit Ausblicken von den schönsten Plätzen, Türmen und Bergen und bieten dazu ein attraktives Rahmenprogramm.

Die folgenden Beispiele stehen exemplarisch für die reiche Bandbreite der Veranstaltungen am Aussichts-Wochenende in der Region Stuttgart. An beiden Tagen können die drei schönsten Türme des Stuttgarter Nordens im Rahmen der „Türme-Tour“ der Stuttgart-Marketing GmbH erkundet werden: Vom Killesbergturm führt der Spaziergang zum Bismarckturm und schließlich zum exklusiv geöffneten Kriegsbergturm. Bequem durch die Weinberge: In Besigheim verkehren elektrische Tuk Tuks am letzten Juni-Wochenende zwischen dem Enzplatz und der Weinkanzel. Ein blühender Stadtrundgang führt die Gäste in Schwäbisch Gmünd auf den höchsten Aussichtspunkt der Innenstadt, den Zeiselberg. Wer den fast 40 Meter hohen „Himmelsstümer“ – ebenfalls in Schwäbisch Gmünd – besteigt, genießt herrliche Blicke auf die Drei-Kaiser-Berge. Gemeinsam mit einem lokalen Wengerter geht es in Esslingen über den Weinerlebnisweg bis zum Schenkenbergtreff. Die Tour endet bei einem regionalen Tropfen mit einem fantastischen Panorama. Nürtingen lädt zur Märchenlesung auf dem Kirchturm der Stadtkirche St. Laurentius: am Nachmittag für Kinder und am frühen Abend für Erwachsene. Vom Kirchturm reicht der Blick über das Neckartal bis hin zum Albtrauf. Bei der geführten Wanderung durch die Plochinger Streuobstwiesen genießen die Teilnehmer nicht nur die einzigartige Kulturlandschaft, sondern auch beeindruckende Ausblicke auf die Schwäbische Alb. Und die Weinwanderoute „Wein. Wandern. Musik“ in Winnenden bietet neben atemberaubenden Aussichten über das Remstal auch kulinarische Spezialitäten und ausgewählte Weine der teilnehmenden Weingüter.

Der Hashtag #aussichtsregionstuttgart bündelt die schönsten Impressionen auf den Social Media-Kanälen und lädt dazu ein, die einzigartigen Aussichten zu teilen.

Die Broschüre „Tage der Aussichten“ mit allen teilnehmenden Kommunen und weiteren Details zu den Veranstaltungen gibt es in der Tourist Information „i-Punkt“ (Königstr. 1A, 70173 Stuttgart) sowie den i-Punkten in der Region Stuttgart.

Weitere Informationen unter www.stuttgart-tourist.de/aussichten

Hier finden Sie das gesamte Programm der Tage der Aussichten.

Fotos, Blogarchiv

Newsletter des Förderverein Alte Schule Rohracker e.V. Juni 2019

Liebe Mitglieder und Freunde der Alten Schule Rohracker,

am 14. Juni um 20:15Uhr beginnt das letzte FeierabendMovie  Ein Historiendrama mit Judy Dench und Ali Fazal. Die distanzierte Queen Victoria in platonischer Zuneigung zu ihrem indischen Diener Abdul

Einlass ab 19:45Uhr, Eintritt: € 1,00. Für Getränke und Knabbereien ist gesorgt. Um eine Spende wird gebeten.

Am 23. Juni laden wir Sie von 15:00-18:00Uhr zum Sonntagscafe ein. Auch das ist das letzte Cafe  vor der Sommerpause. Ab 16:00Uhr spielt Frau U.Zimmermann zarte Töne auf einer Akkordzither. Plakat 23_06_2019

Der Eintritt ist frei.

Ab Dienstag, 25. Juni beginnt ein neuer Yogakurs für Schwangere mit Frau Flavia Mattar. Infos s. Anhang.

Am Samstag, 29. Juni findet eine Kräuterwanderung – naturheilkundlich und literarisch- mit Anja Hewig und Ute M. Lienhöft statt. Infos s. Anhang

Nachdem unser letzter Ausflug ein großer Erfolg war, möchten wir in diesem Jahr wieder einen gemeinsamen Ausflug mit dem Bus anbieten.

 

 

Wir starten am Samstag, 14. September um 11:00Uhr an der Rohracker Kelter mit dem Bus zum Schloss Lichtenstein. Nach einer Führung dort geht es weiter zur Nebelhöhle, wo wir eine besondere Führung haben werden. Danach findet ein gemeinsames Abendessen im Lokal neben der Nebelhöhle statt.

Ganz wichtig: Für den Besuch in der Höhle ist dringend gutes Schuhwerk und eine warme Jacke nötig,  und es ist wichtig gut zu Fuß zu sein.

Der Preis für den Ausflug incl. Führungen und Abendessen beträgt € 45,00.

Anmeldeschluss: 30. August (max. Teilnehmerzahl 40 Personen)

Anmeldung:    Christine Bollermann, buergerhaus-rohracker@online.de, oder freitags Tel. 0711-46920199.

Gerhard Schlecht, gewilli@web.de, Tel 0711-426270

Bitte um Überweisung der Teilnahmegebühr in Höhe von € 45,00 auf unser Konto bei der Volksbank Stuttgart, IBAN 21600 90010000 40271005. Infos s. Flyer

Wir freuen uns auf Sie

Ihr

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199
E-Mail: Buergerhaus-Rohracker@online.de
Öffnungszeit: Freitag 13.00-17.00Uhr

Remstal Gartenschau – Die Spaziergänge mit Experten zum Thema Bienen

Die Biene Remsi ist das Maskottchen der Remstal Gartenschau. Ihre Artgenossen finden jedoch besonders im Sommer zu wenig Nektar und Pollen, die sie als Nahrung benötigen. Dabei kann jeder seinen Garten oder kleinere Flächen auf Balkon und Terrasse zum Lebensraum für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co werden lassen. Der Bezirksimkerverein Waiblingen und Umgebung, der neben dem Waiblinger Hallenbad das Bieneninformationshaus Alvarium betreut, bietet deswegen kostenlose Spaziergänge unter fachkundiger Anleitung an. Bei den Rundgängen zu den Blühflächen des Gartenschau-Geländes in der Waiblinger Talaue zeigen Fachleute geeignete Pflanzen, gebe Tipps zur insektenfreundlichen Gartenpflege und stellen einige Vertreter aus der Insektenwelt sowie deren Lebensweise vor.

Treffpunkt für alle Führungen ist das Bieneninformationhaus Alvarium an der Talaue 10 in Waiblingen

Anmeldung erbeten bei Christine Reeß 0179/6888341 christine@reess.net

Die Spaziergänge finden an folgenden Terminen mit den jeweils genannten Experten, die allesamt auch Imker sind, statt:

16. Juni, Blühflächenführung durch Anja Haack
30. Juni, Blühflächenführung durch Christine Reeß
28. Juli, Blühflächenführung durch Christine Reeß
18. August, Blühflächenführung durch Thomas Lorenz
8. September, Blühflächenführung durch Ulrich Thudium

Pressefoto, Authentic Studios remstal gartenschau

Mit freundlichen Grüßen

Michael Käfer