Archive for Juli 7th, 2019

FILMMUSIK III – Klassik im Kloster – Benefiz- konzert 12.Juli 2019

Info: facebook.com/Konzerte.Kultur.Kulinarik und klassik-im-kloster.com

Vorhang auf! 

Wie schnell ein Jahr vergehen kann, zeigen die Vorbereitungen zum Benefizkonzert „Filmmusik III“ von Klassik im Kloster. Die Sommerferien sind in greifbare Nähe gerückt und die letzten Proben laufen bei den Schülerinnen und Schülern des Helmholtz Gymnasiums in Karlsruhe auf Hochtouren. Denn auserkorenes Ziel der begabten Musiker, Solisten und Chormitglieder ist ein außergewöhnliches Konzertprogramm, das nach den erfolgreichen Ausgaben der beiden vergangenen Jahre nun mit internationalen Welthits gewürzt nur für einen einzigen Termin einstudiert wird.

Filmmusik heißt der Titel der mittlerweile erfolgreichen Serie, die die einhundert Jugendlichen vom Chor und Orchester des Karlsruher Gymnasiums auf Einladung von Sabine Zoller in Bad Herrenalb präsentieren. Das Benefizkonzert unter dem Motto „Kinder für Kinder“ hat bereits in den beiden vergangenen Jahren Menschen aller Altersgruppen begeistert und so ist auch in diesem Jahr ein ausgewogenes Programm mit Klassik, Filmmusik und Musical-Melodien entstanden.

Mit dem renommierten Komponisten Alfred Reed beginnt das Konzert in diesem Jahr. Gespielt wird vom 50-köpfigen Orchester ein einzigartiges musikalisches Panorama, das Eröffnungsfanfare, romantischer Ballade, Latin-Nummern und ein Jazz-Finale enthält und mit „Vorhang auf!“ in den berühmten Theater-Ouvertüren-Stil der 60-er Jahre entführt. Berührende Momente bietet der Song „A Million Dreams“ aus dem Musicalfilm „The Greates Schowman“.  Die US-amerikanische Pop-Rock-Sängerin und Songwriterin Pink war davon 2019 so begeistert, dass sie das Lied, in dem es darum geht, wie die Welt sein könnte, wenn man seine Träume verfolgt nun gemeinsam mit ihrer Tochter vor der Kamera gesungen hat. In Bad Herrenalb übernimmt Iman Kubba diesen Part und wird wie in den vergangenen Jahren die Besucher begeistern. Mit 50 Stimmen wuppt der Chor des Helmholtz Gymnasiums einen Song aus einem Harry Potter Film, bei dem es um „Doppelten Ärger“ geht und auch Disney´s „König der Löwen“, der 2019 als Neuverfilmung in die Kinos kommt, darf im Repertoire nicht fehlen. Wer bereits ein Klassik-im-Kloster Konzert mit den Jugendlichen vom Helmholtz-Gymnasium besucht hat, weiß mit welchem Volumen und vielfältigem Klang sowohl Chor unter der Leitung von Bärbel Pachtner und  Orchester  unter dem Dirigat von Margit Binder zu erleben sind.

Das Konzert wird veranstaltet zu Gunsten benachteiligter Kinder in Indien und unterstützt vom Honorarkonsulat der Republik Indien für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Der Erlös geht an die Organisation Indischer Regenbogen e.V.

Wer einen Vorgeschmack auf das Konzert haben möchte, ist im Eis-Café La Vita willkommen. Denn dort gibt es nicht nur die Tickets für das Konzert  sondern auch das eigens dazu kreierte Mumbai-Eis.

Ticket online: schlaile@tickets.de

Ticket Hotline: 0721 – 23 000

Konzert: 12. Juli 2019 – 18.00 Uhr Klosterkirche Bad Herrenalb

Flyer, Kik
Foto,Sabine

Gaisburg – Verkehrsunfall an der Stadtbahn- haltestelle Schlachthof

Posted by Klaus on 7th Juli 2019 in In und um Gablenberg herum

Ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von etwa 60.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag (06.07.2019) in Stuttgart-Ost ereignet hat. Ein 33-jähriger Mann war gegen 17.00 Uhr mit seinem Mercedes auf der Talstraße in Fahrtrichtung Wagenburgstraße unterwegs. Als er nach rechts in die Rotenbergstraße abbiegen wollte, kam er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Er stieß gegen einen Anzeigemasten der SSB, ein Fußgängergeländer und anschließend gegen eine Treppe der dortigen Stadtbahnhaltestelle ‚Schlachthof‘. Der Fahrer wurde vor Ort durch einen Rettungswagen medizinisch versorgt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden

Foto, Andys Pictures and Press/Event- & Pressefotografie

Menschen im besten Alter

„Meine vier Leben – Weißrussland, Polen, Israel, Deutschland“

Unter diesem Titel liest die Autorin Mina Gampel aus ihrer kürzlich erst erschienenen hochinteressanten Biographie. Sie wurde als Jüdin während des 2. Weltkrieges in Polen geboren. Bis sie im Stuttgarter Osten ein Zuhause fand, erlebte sie viele Höhen und Tiefen, oft zu viele. An verschiedenen Kunstakademien in Deutschland aus- gebildet, stellte sie ihre Bilder in ganz Europa aus. Sie ist eng mit der jüdischen Gemeinde in der Firnhaberstraße in Stuttgart verbunden.

Mittwoch 10.07.2019
Treffpunkt: Gemeindezentrum Heilandskirche, Sickstr. 37

Im August macht der Kreis „Menschen im besten Alter` Sommerferien

„Sinti und Roma – Klischee und Wirklichkeit“

Zum Wort „Zigeuner“ wissen viele Menschen eine Reihe von Vorurteilen zu nennen, aber Kenntnisse oder gar Beziehungen zu Sinti, der einzigen nationalen Minderheit Baden-Württembergs, haben nur wenige. Neben dem Vortrag von Pfarrer Dr. Andreas Hoffmann-Richter, landeskirchlicher Beauftragter für die Zusammenarbeit mit Sinti und Roma, wird eine Filmsequenz gezeigt sowie die Möglichkeit zu Rückfragen und Gespräch geboten.

Mittwoch         11.09.2019 16.00 Uhr
Treffpunkt: Treffpunkt: Gemeindezentrum Heilandskirche, Sickstr. 37

Info, Gemeindebrief

Newsletter Juli 2019 des Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.

Liebe Mitglieder und Freunde der Alten Schule Rohracker,

es dauert nun nicht mehr lange, bis die Sommerferien beginnen. Auch das Team des Fördervereins verabschiedet sich für eine kleine Weile in die Sommerpause.

Ab September haben wir dann wieder einiges geplant:

Wir laden Sie herzlich ein zu einem gemeinsamen Ausflug am Samstag, 14. September zum Schloss Lichtenstein und zur Nebelhöhle. Wir starten um 11:00Uhr an der Kelter in Rohracker mit dem Bus, der uns zum Schloss Lichtenstein bringt. Dort besteht die Möglichkeit an einer Führung teilzunehmen. Danach fahren wir weiter zur Nebelhöhle. Wer möchte, kann auch zur Nebelhöhle wandern. In der Höhle beginnt ab 17:00Uhr ebenfalls eine Führung, danach werden wir gemeinsam Abendessen im Lokal Nebelhöhle.

Die maximale Teilnehmerzahl für die Fahrt beträgt 40 Personen, der Preis incl. Führungen und Abendessen € 45,00

Anmeldungen bis spätestens 30. August bei     Christine Bollermann, Geschäftsstelle. Tel. freitags 13:00-17:00Uhr – 0711/46920199 oder buergerhaus-rohracker@online.de

Gerhard Schlecht, Tel. 0711/426270 oder gewilli@web.de

Wichtig ist: man sollte gut zu Fuß sein! Bitte auf festes Schuhwerk und eine warme Jacke achten. Infos s. Anhang

Am 22. September findet dann das erste Sonntagscafe nach der Sommerpause von 15:00-18:00Uhr statt. Ab 16:00Uhr findet im Rahmen „Stuttgart liest ein Buch“ eine Lesung mit Doris Bergermann aus dem Roman von Arno Geiger „ Unter der Drachenwand“ statt. Seien Sie gespannt auf die Bezüge zu unserem Ort, die Frau Bergermann gefunden hat.

Das neue Kursprogramm wird voraussichtlich Mitte/Ende August erscheinen und auch sonst haben wir wieder einiges geplant. Lassen Sie sich überraschen.

Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Sommer und freuen uns auf ein Wiedersehen im September.

Ihr
Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.
Geschäftsstelle
Christine Bollermann
Tel. 0711-46920199
E-Mail: Buergerhaus-Rohracker@online.de
Öffnungszeit: Freitag 13.00-17.00Uhr