Wohnungseinbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Polizeibericht 15.11.

Stuttgart-Untertürkheim/ -Vaihingen

Unbekannte Täter sind am Donnerstag (14.11.2019) in Wohnungen in Untertürkheim und Vaihingen eingebrochen. Am Sentaweg drangen die Einbrecher zwischen 17.45 Uhr und 18.15 Uhr über ein gekipptes Fenster in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ein, durchwühlten Schränke und Schubladen im dortigen Schlafzimmer, erbeuteten Schmuck in noch unbekannter Höhe und flüchteten unerkannt. Die zurückkehrende Wohnungsinhaberin konnte lediglich noch ein Geräusch und das offenstehende Fenster feststellen. An der Straße Brenntenhau hebelten Einbrecher zwischen 15.00 Uhr und 18.30 Uhr das Fenster einer Erdgeschosswohnung auf, durchsuchten sämtliche Räume und verursachten Sachschaden. Am Espachweg hebelte ein Einbrecher zwischen 18.45 Uhr und 19.15 Uhr ein Küchenfenster auf und begann, die Räumlichkeiten zu durchsuchen. Im Kinderzimmer traf er offenbar unerwartet auf den schlafenden Sohn der Wohnungsinhaber, der durch das Licht der Taschenlampe aufwachte. Der Einbrecher ergriff daraufhin unerkannt die Flucht. Über Diebesgut ist bislang nichts bekannt.

Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 entgegen.

Foto, Blogarchiv

Leave a Reply