Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Falschgeld ausgegeben – Öffentlichkeitsfahndung mit Echtbild

Posted by Klaus on 18th November 2016 in Stuttgart

K-Polizei-110Stuttgart-Stadtgebiet (ots) – Ein bislang unbekanntes Pärchen hat am 10.11.2016 in der Stuttgarter Innenstadt in mindestens drei Fällen versucht, mit Falschgeld Waren zu bezahlen. Die beiden Täter hatten in Geschäften in der Königstraße und in der Neckarstraße versucht, Waren von geringem Wert mit einer falschen 100-Euro-Note zu bezahlen. Beide Täter waren zirka 20 bis 25 Jahre alt, ihr Erscheinungsbild wurde als südosteuropäisch beschrieben. Der Mann war etwa 170 Zentimeter groß, hatte ungepflegtes schwarzes dichtes Haar und trug eine blaue Jacke. Die Frau war etwa 160 Zentimeter groß und hatte lange braune Haare. Sie trug einen schwarzen Mantel oder eine schwarze Jacke. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 zu melden. Das Bild darf aus datenschutzrechtlichen Gründen nur im geschlossenen Bereich veröffentlicht werden.

Foto, Blogarchiv

Leave a Reply