„101 Bikes and Faces“ – Motorradmenschen und ihre Maschinen

Posted by Klaus on 23rd November 2016 in Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

· Bildband zum zehnten Jubiläum des Motorrad-Events Glemseck 101
· Stuttgarter Label für Motorradenthusiasten veröffentlicht erstes Buch
· Easyride.rocks präsentiert „101 Bikes and Faces“
· Porträts von Menschen und Maschinen als Spiegelbild der aktuellen Motorrad-Szene

101-bikes-and-faces-motorradmenschen-und-ihre-maschinen-1024x681Stuttgart – „101 Bikes and Faces“: Das Buch zeigt im besten Sinne Motorradmenschen und ihre außergewöhnlichen Maschinen. Entstanden sind die Porträts anlässlich des zehnten „Glemseck 101“ – dem größten markenunabhängigen Motorrad-Event in Europa.

Seit 2005 findet das Glemseck 101 statt. Tausende Motorradenthusiasten aus der ganzen Welt zieht es seitdem am ersten Septemberwochenende an die ehemalige Solitude Rennstrecke zwischen Leonberg und Stuttgart. Sie kommen, um gemeinsam zu feiern, sich auszutauschen, abzuhängen, die einzigartige Atmosphäre zu genießen, aber vor allem, um sich und ihre Maschinen zu präsentieren.

Jörg Litzenburger, Veranstalter, beschreibt sein Event: „Cafe Racer, Bobber, Scrambler, Naked Bikes und Classic Racer, in ihrer bunten Vielfalt bestimmen die Motorräder und ihre Besitzer das Bild des Glemseck 101. Das Wochenende ist Inspiration für viele Besucher und Schrauber, die uns jedes Jahr mit neuen, atemberaubenden und ungewöhnlichen Ideen überraschen. Dies gilt nicht nur, aber insbesondere für die Bikes und Fahrer der Achtel-Meile-Sprints.“

101 Bikes and Faces ist eine Momentaufnahme, die zeigt was zählt: Die gemeinsame Liebe zum Motorrad. Dabei spielt es keine Rolle ob bekannte Szene-Größen zu sehen sind oder die, die weniger im Rampenlicht stehen.

Holger Pfeifle, Gründer von Easyride.rocks und Herausgeber des Buches erläutert: „Wir haben die unterschiedlichsten Menschen zu einer Fotosession eingeladen. Die Beteiligung war überwältigend und das Ergebnis hat unsere Erwartungen mehr als übertroffen. Am Ende hatten wir über einhundert Motorräder und deren Fahrer im Kasten. Beim Fotografieren haben wir uns auf das Wesentliche konzentriert: die Beziehung zwischen Mensch und Maschine. Die Einzig-artigkeit jeder Persönlichkeit spiegelt sich dabei im jeweiligen Motorrad wieder.“

„Wir haben dabei auf engem Raum mit einfachen Mitteln gearbeitet. Viel Zeit zum Arrangieren blieb nicht, da wir die Protagonisten aus dem Renn- und Veranstaltungsgeschehen spontan angesprochen haben.“, ergänzt Christian Mader, der Fotograf der Bilder.

Alle Portraits in diesem Buch bilden zusammen einen Querschnitt durch die vielfältige Motorradkultur und spiegeln die Atmosphäre des besonderen Outdoor-Motorrad-Events wider.

LederkombiBuchbestellungen sind möglich unter www.easyride.rocks.

Weitere Informationen: https://www.easyride.rocks oder https://www.facebook.com/easyride.rocks

Hintergrundinfos:

Der kreative Kopf hinter EasyRide.rocks ist Holger Pfeifle. Sein erstes Produkt war ein individueller Damen-Lederkombi für die italienische Kawasaki Testfahrerin Francesca Gasperi. Zum Einsatz kam der maßgeschneiderte Anzug bei den Sprints am Glemseck 101 im vergangenen Jahr.

Fotos, EasyRide.rocks

Leave a Reply