„Senioren-WG“ oder „Ein Mann muss her“

Komödie von Joachim Grabbe, Plausus-Theaterverlag

Regie: Inka Bauer

Zum Inhalt

Luise ist Witwe und lebt in ihrem Haus allein. Beim Kaffeeklatsch mit ihrer Freundin Berta macht diese den Vorschlag, eine Wohngemeinschaft für Senioren zu gründen. Berta würde gerne bei ihr einziehen, denn sie ist auch allein. Beide überlegen, wer wohl noch in Frage käme, zu ihnen in die WG zu ziehen. So wird auch noch Klara, eine andere Freundin, für diesen Plan gewonnen. Bei der Frage, ob auch ein Mann in diese WG aufgenommen werden sollte, bestehen allerdings unterschiedliche Meinungen. Doch letztendlich denkt man an das Praktische. Wer von ihnen sollte auch eine defekte Wasserleitung reparieren oder sonstige kleine Reparaturen an dem Haus vornehmen? In amüsanter Weise erzählt die Komödie, welche Situationen entstehen, wie sie gemeistert werden müssen und wie man letztendlich miteinander umgeht.

Termine 2019:

Donnerstag, 28.02. 19 Uhr Generalprobe
Freitag,         01.03. 20 Uhr Premiere
Samstag,      02.03. 15 Uhr Nachmittagsvorstellung
Samstag,      16.03. 20 Uhr
Samstag,      30.03. 20 Uhr
Samstag,      13.04. 15 Uhr Nachmittagsvorstellung
Samstag,      13.04. 20 Uhr
Samstag,      27.04. 20 Uhr
Samstag,      04.05. 15 Uhr Nachmittagsvorstellung
Samstag,      04.05. 20 Uhr
Samstag,      18.05. 20 Uhr
Samstag,      01.06. 20 Uhr
Samstag,      15.06. 15 Uhr Nachmittagsvorstellung
Samstag,      15.06. 20 Uhr

Die Rollen und ihre Spieler:
Luise Ackermann                                  Ingrid Börmann
Hausbesitzerin
Berta Oswald                                        Angelika Plein
Freundin von Luise
Klara Breitling                                       Ines Laubert
Witwe
Annika Brüderle                                   Silke Posselt
Studentin
Karl Eisele                                            Arnold Sauer
Witwer

Neugereuter Theäterle e.V.
Haus St. Monika, Rupert-Mayer-Saal
Seeadlerstr. 7
70378 Stuttgart-Neugereut

Kartenbestellung: Tel. 0711 / 535125, Homepage: www.neugereuter-theaeterle.de
Eintrittspreise: 15,00 Euro Erwachsene, ermäßigt: 13,00 Euro, Rentner, Schüler, Studenten, und Menschen mit Behinderungen.

Mit freundlichen Grüßen

Berthold Guth

Foto, Theäterle

Leave a Reply