Archive for Januar 15th, 2019

DEMO Kein Diesel-Fahrverbot in Stuttgart

Posted by Klaus on 15th Januar 2019 in In und um Gablenberg herum

??DEMO DEMO DEMO??

Auf gehts in die zweite Runde!

??Am Samstag(19.01) von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr wieder an der Messstation am Neckartor??

Wir werden Lautsprecher und ein Mikrofon zur Verfügung stellen. Jeder der was sagen möchte darf dies dann auch tun.

Bitte keine Autos mehr abstellen, da der Platz für die Leute ausreichen muss!

Bis Samstag! ????

Info und Logo: facebook.com

Siehe auch Demo gegen Diesel-Fahrverbote in Stuttgart – CDU rät Parteimitgliedern ab, an Demo teilzunehmen

Deutsche Post DHL Group erhält beabsichtigten Beschluss über Preiserhöhungsspielraum für Briefsendungen

Posted by Klaus on 15th Januar 2019 in Allgemein

Pressemitteilung

Der beabsichtigte Beschluss der Bundesnetzagentur würde eine Preiserhöhung von 4,8 Prozent ab dem 1.4.2019 für Produkte einräumen, die dem Price-Cap Verfahren unterliegen.

  • Beabsichtigter Beschluss der Bundesnetzagentur würde Preiserhöhung von 4,8 Prozent ab dem 1.4.2019 für Produkte einräumen, die dem Price-Cap Verfahren unterliegen
  • Endgültiger Beschluss für Mitte März 2019 erwartet
Die Bundesnetzagentur hat uns heute den beabsichtigten Beschluss über die Zusammenfassung von Dienstleistungen und Vorgabe von Maßgrößen für die Price-Cap-Regulierung für Briefsendungen bis 1000 Gramm ab 1.1.2019 zur Kommentierung übersandt. Die Entscheidung soll für den Zeitraum bis 31.12.2021 gelten. Der endgültige Beschluss der Bundesnetzagentur wird für Mitte März 2019 erwartet.

Gemäß des beabsichtigten Beschlusses soll der Deutschen Post AG bei den dem Price-Cap-Verfahren unterliegenden Produkten ein Preiserhöhungsspielraum von 4,8% ab dem 01.04.2019 eingeräumt werden.

Sollte dies die finale Entscheidung sein, wäre der Preiserhöhungsspielraum für die Laufzeit niedriger als erwartet. Zur Erreichung der Ziele für den Unternehmensbereich Post & Paket Deutschland wären auf dieser Basis zusätzliche Kostenreduktionsmaßnahmen erforderlich.

Sollte die Politik eine für das Price-Cap-Verfahren relevante Änderung des Rechtsrahmens vornehmen, könnte die Deutsche Post AG bereits vor Ablauf der Laufzeit des jetzt anstehenden Beschlusses die Durchführung eines neuen Verfahrens bei der Bundesnetzagentur beantragen.

Foto, DP DHL

Merz Akademie – Ringvorlesung „Welcome to the Real World“ #5

Posted by Klaus on 15th Januar 2019 in In und um Gablenberg herum

Einladung zur Ringvorlesung des Studienbereichs Crossmedia Publishing im Wintersemester 2018/19

Dienstag, 15.12.2018, 19:30 Uhr, Merz Akademie, Teckstr. 58, 70190 Stuttgart, Eintritt frei.

David Bandurski (Autor, Hong Kong): Creative ways to tell the China story.
An der Merz Akademie stellt David Bandurski als Co-Direktor das “China Media Project” vor, ein unabhängiges Forschungs-, Stipendiums- und Austauschprogramm in Kooperation mit dem Journalism & Media Studies Centre der Universität Hong Kong (http://chinamediaproject.org). 2007 wurde er für seine Arbeit über die Internetzensur in China mit dem Human Rights Press Award ausgezeichnet.
www.merz-akademie.de/veranstaltungen/welcome-to-the-real-world-5
Die erste Ringvorlesung des vor einem Jahr eingeführten Studienbereichs „Crossmedia Publishing“ bringt in insgesamt sechs Vorträgen dessen Grundprinzipien zusammen: kritisches Denken, künstlerische Kreativität und öffentlicher Diskurs. Dafür wurden Journalist/innen, Wissenschaftler/innen und Künstler/innen u.a. aus China, Nigeria, Ägypten, Syrien und den USA eingeladen, die sich mit Fragen über die heutige Medienwelt, Technologie, Gender und Identität auseinandersetzen.

Alle Vorträge in englischer Sprache. Ringvorlesung kuratiert von Prof. Kevin B. Lee.

Alle Termine der Ringvorlesung:

www.merz-akademie.de/veranstaltungsreihen/welcome-to-the-real-world

Viele Grüße!

Jasmin Stiegler, Melanie Harzendorf

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit