Untertürkheim – Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Polizeiberichtz

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag (22.01.2019) ist ein vier Jahre alter Junge von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden. Ein 80 Jahre alter Autofahrer war kurz vor 14.00 Uhr mit seinem Citroen in der Württembergstraße Richtung Untertürkheim unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 101 stand an der dortigen Bushaltestelle in Richtung Rotenberg ein Linienbus, aus dem Fahrgäste ausstiegen. Der Vierjährige riss sich hier von der Hand seines Vaters los, rannte über die Straße und wurde vom Citroen, der offenbar zu schnell unterwegs war, erfasst und zu Boden geschleudert. Rettungskräfte, darunter ein Notarzt, kümmerten sich um den Jungen und brachten ihn vorsorglich in ein Krankenhaus.

Symbolfoto, Blogarchiv

Leave a Reply