Über Ostern in Stuttgart Mitte: Stadtbahnverkehr unterbrochen

Pressemitteilung der SSB

Über das Osterwochenende wird der Stadtbahnverkehr in Stuttgart Mitte am Olgaeck wegen Gleisbauarbeiten unterbrochen. Die Sperrung beginnt am Samstagabend, 20. April, gegen 21 Uhr, und geht bis einschließlich Montagabend, 22. April. Die Stadtbahnlinien werden in zwei Abschnitte aufgeteilt: Die U5 entfällt zwischen Killesberg und Möhringen. Ersatzweise kann die Buslinie 44 zwischen Killesberg und Charlottenplatz benutzt werden. Die U5 Süd fährt zwischen Leinfelden, Möhringen und Plieningen. Die U6 Nord fährt von Gerlingen bis Charlottenplatz, die U6 Süd zwischen Ruhbank, Weinsteige und Fasanenhof Schelmenwasen. Die U7 Nord pendelt zwischen Feuerbach Pfostenwäldle und Charlottenplatz, die U7 Süd zwischen Eugensplatz und Ostfildern. Zwischen Eugensplatz und Olgaeck kann die verkürzte Buslinie 42 benutzt werden. In den Randstunden, wenn die Linie 42 nicht fährt, bildet ein Taxi den Anschluss vom Eugensplatz bis zur Ersatzhaltestelle Olgaeck. Die U12 Nord verkehrt zwischen Remseck und Charlottenplatz, die U12 Süd zwischen Ruhbank/Weinsteige und Dürrlewang. Die U15 entfällt zwischen Zuffenhausen und Ruhbank. Zum Teil ändern sich die Taktzeiten und die Abfahrtszeiten.

Zwischen Schlossplatz und Degerloch fahren ersatzweise Busse. Diese halten etwa auf Höhe der Haltestellen der Stadtbahn. Die Buslinie 44 kann in dieser Zeit die Haltestelle Schlossplatz nicht bedienen, stattdessen kann die Haltestelle Dorotheenstraße benutzt werden. Gleichzeitig ist bereits während der ganzen Osterferien die Stadtbahnstrecke zwischen den Haltestellen Pragsattel und Kelterplatz gesperrt. Daher wird die U7 Süd nach Feuerbach Pfostenwäldle umgeleitet. Zwischen Stammheim, Zuffenhausen Kelterplatz und Mönchfeld fährt durchgehend die U15/U7 Nord, während zwischen Feuerbach Bahnhof und Zuffenhausen Kelterplatz ersatzweise Busse fahren. Die U15 Süd verkehrt zwischen den Haltestellen Heumaden/Ruhbank und Killesberg. In den Ersatzbussen werden keine Tickets verkauft, Fahrräder können nicht mitgenommen werden. Durch die Nutzung des Schienenersatzverkehrs verlängern sich die Reisezeiten in allen Relationen. Fahrgäste sollten dies bei der Reiseplanung bedenken. Fahrplantabellen und tagesaktuelle Reiseverbindungen sind unter www.ssb-ag.de und www.vvs.de abrufbar.

Bereits von Montagvormittag, 8. April, ab 9 Uhr bis einschließlich Freitagabend, 26. April, wird die Buslinie 42 wegen der Bauarbeiten am Olgaeck verkürzt und fährt nur zwischen Erwin-Schoettle-Platz, Stuttgart Ost und Ersatzhaltestelle Olgaeck in der Olgastraße, jedoch nicht weiter bis zum Schlossplatz. Der Überweg am oberen Ende der Stadtbahnhaltestelle Olgaeck auf Höhe der Alexanderstraße ist in dieser Zeit gesperrt. Ebenso kann der Autoverkehr den Kreuzungsbereich Charlottenstraße/Hohenheimer Straße/Alexanderstraße nur in Geradeausrichtung befahren. Das Abbiegen von der Charlottenstraße in die Alexanderstraße und aus dieser in die Hohenheimer Straße ist nicht möglich.

Fotos, Sabine

Leave a Reply