Vom 21. bis 24. Mai in Bad Cannstatt: Stadtbahnlinien U1 und U2 unterbrochen

Pressemeldung der SSB

Von Donnerstagmorgen, 21. Mai, bis Sonntagabend, 24. Mai, wird die Stadtbahnstrecke zwischen Bad Cannstatt Wilhelmsplatz und Mineralbäder wegen Gleisbauarbeiten unterbrochen. Ersatzweise fahren Busse. Die Linie U1 wird in zwei Äste aufgeteilt: Fellbach – Wilhelmsplatz und Mineralbäder – Vaihingen. Auch die Linie U2 fährt zweigeteilt: Neugereut – Wilhelmsplatz und Mineralbäder – Botnang. Die Linien U16 und U19 sowie die Museumslinie 23 entfallen. Die Ersatzbusse fahren als Ringlinie zwischen Bad Cannstatt Wilhelmsplatz und Stöckach. Sie halten unterwegs auf Höhe der Metzstraße. Die Instandhaltungsarbeiten am Gleis finden auch in den zwei nachfolgenden Wochen bei Tag und bei Nacht statt.

Durch die Nutzung des Schienenersatzverkehrs verlängern sich die Reisezeiten in allen Relationen. Fahrgäste sollten dies bei ihren Fahrten berücksichtigen und mehr Zeit einplanen.

Fahrplantabellen bzw. tagesaktuelle Reiseverbindungen sind unter www.ssb-ag.de und www.vvs.de abrufbar. Eine Fahrradmitnahme in den Ersatzbussen ist nicht möglich.

Foto, Klaus

Leave a Reply