Kinderspielplatz Geroksruhe – Kein Geld für die Instandsetzung – Abbau

Posted by Klaus on 29th März 2017 in Fotos, In und um Gablenberg herum

Beitrag von Jörg

„Stuttgart soll kinderfreundlichstes Stadt Deutschlands werden“, das war ein Anspruch den unser ehemaliger Oberbürgermeister Dr. Schuster hatte. Zum Glück hat sich unser jetziger Oberbürgermeister diesen Anspruch nicht mehr zu eigen gemacht, denn wenn man immer mal wieder sieht was hier in Stuttgart passiert, kann man nur noch den Kopf schütteln. So en passant wurde bei der letzten Bezirksbeiratssitzung mitgeteilt, dass man den Spielplatz Geroksruhe abräume, es aber kein Geld für neue Spielgeräte gebe. Das müsse man erst beantragen und mit etwas Glück dann in ein paar Jahren den Spielplatz wieder herrichten. Für unsinnige Straßenbauprojekte gibt es in Stuttgart immer Geld, um große Investoren anzulocken legt man sich immer ins Zeug, aber um einen so wichtigen Spielplatz, der viel frequentiert wird instand zu halten gibt es von der Stadtspitze keinen Cent. Das ist eine Schande!!
Jörg Trüdinger

Info: facebook.com/SPDStuttgartOst

Diesem Beitrag können wir uns nur anschließen.

Fotos, Blogarchiv

2 Responses to “Kinderspielplatz Geroksruhe – Kein Geld für die Instandsetzung – Abbau”

  1. Die könnten doch Krötentunnel an der Stelle bauen. Dafür ist immmer Geld da.

  2. Klaus sagt:

    @ Hans,

    da haste Recht, für allerlei Sche.. ist Geld da.

Leave a Reply