Förderung von Schulprojekten durch SpardaImpuls2018

Posted by Klaus on 30th November 2018 in In und um Gablenberg herum

Die Grundschule Gaisburg hat sich beim Förderwettbewerb SpardaImpuls beworben. Hier können Schulen Gelder für soziale Projekte bekommen. Die Grundschule Gaisburg hat sich beworben, um die Elternschule, die es schon mit der Kita Landhausstraße gibt, auf die Pistoriuspflege auszuweiten. Den Vorschulkindern und deren Eltern soll mit dem Projekt „Auf dem Weg vom Kindergarten zur ersten Klasse“ der Übergang von der Kita zur Schule erleichtert werden.

Die 250 Projekte mit den meisten Stimmen werden gefördert – die Chancen stehen also gut. Je mehr Leute abstimmen, desto besser! Abstimmen kann man noch bis zum 10. Dezember. Dazu einfach auf folgender Seite gehen und für die Grundschule Gaisburg abstimmen:
https://www.spardaimpuls.de/profile/grundschule-gaisburg-stuttgart/

Infos zum Projekt:

Einmal monatlich treffen sich nachmittags Lehrerinnen unserer Schule, Erzieherinnen eines kooperierenden Kindergartens und deren einzuschulenden Kinder um gemeinsam Zeit zu verbringen.
Zeit -um sich kennenzulernen, Vertrauen aufzubauen, mit den Anforderungen und Lehrern vertraut zu werden Zeit -um miteinander zu verschiedenen schulrelevanten Themen zu arbeiten: Kinder, deren Eltern und Erzieher bearbeiten altersgerecht in der Schule Themen, die auf die Schule vorbereiten Zeit -um miteinander kreativ zu sein: Kinder, Eltern, Lehrerinnen und Erzieherinnen
Zeit -um die Schule, ihre Räume, Angebote und Menschen kennenzulernen
Zeit -um z.B. die Turnhalle zu entdecken und gemeinsam Sport zu treiben
Zeit -um den Stadtteil und seine Angebote mit einer Rallye zu entdecken
Zeit -um die Eltern der neuen Erstklässler kennenzulernen, ihre Fragen, ihre Vorfreude und Ängste zu besprechen
Zeit -um den Kindern und Eltern die Abläufe und Anforderungen der Schule transparent zu machen
Denn nur wenn man sich kennt und vertraut, gelingt der Übergang vom Kindergarten in die erste Klasse.

Mit einem anderen Kindergarten machen wir diese Art von Kooperation zum gelingenden Übergang vom Kindergarten in die Grundschule schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich.
Deshalb möchten wir dieses Projekt auch anderen Kindern anbieten.

Eine Förderung könnte die Honorare der Lehrerinnen und Erzieherinnen für diesen zusätzlichen monatlichen Nachmittag und anfallende Materialkosten begleichen.
Hierfür stehen im Schulbudget keinerlei Mittel zur Verfügung.

Danke fürs Mitmachen!

Bitte unterstützen Sie die Schulen bei ihrem Bemühungen Geld über die Aktion SpardaImpuls2018 zu bekommen.
Wir würden uns natürlich über viele Stimmen für uns freuen-verdient haben es alle Projekte!

Vielen Dank und mit herzlichem Gruß
Elke Schuster

http://www.gs-gaisburg.de/

Fotos, Blogarchiv Klaus

Leave a Reply