Archive for Juli 8th, 2018

Die SSB feiert ihr 150jähriges Bestehen

Info der SSB

28. Juli 2018 – Schauplatz Charlottenplatz und Straßenbahnmuseum
Das Straßenbahnmuseum im ehemaligen Straßen- bahndepot in Bad Cannstatt eröffnet neu. In neuer Gestaltung zeigen SSB und der Verein Stuttgarter Historische Straßenbahnen (SHB) lebendige, 150jährige Stuttgarter Historie. Zum Jubiläum gibt es dort ab dem 28. Juli eine neue Ausstellung. Besonders geht es dabei um die Themen Unternehmensentwicklung der SSB, Liniennetzentwicklung des Schienenverkehrs, Omnibus- und Sozialgeschichte der SSB.
Am gleichen Tag eröffnet der Schauplatz Charlottenplatz. Wer kennt noch die erste Stadtbahn, die in Stuttgart gefahren ist? An der Haltestelle Charlottenplatz lebt die Geschichte wieder auf. In einer Dauerausstellung zeigen die Macher des Straßenbahnmuseums auf dem Bahnsteig künftig Ausbau und Entwicklung der Stadtbahn in Stuttgart.
Das Datum für beide Eröffnungen ist bewusst gewählt: Der 28. Juli 1868 war der erste Betriebstag der Stuttgarter Pferdebahn.

 

 

29. Juli 2018 – Corso mit historischen Bussen und Bahnen
Mit einem Fahrzeugcorso am Vormitttag gratulieren die Stuttgarter Historischen Straßenbahnen (SHB) den Stuttgarter Straßen- bahnen zum runden Geburtstag. Sämtliche fahrfähigen Schienenfahrzeuge und die historischen Busse werden am Alexanderbuckel in Stuttgart Aufstellung nehmen und fahren von dort im Corso zum Fernsehturm. Am Eugensplatz werden die Vorstände der SSB und der Vorsitzende der SHB die Fahrzeuge empfangen. Während der Corso unterwegs ist, werden die Stadtbahnen der Linie U15 über die Waldau umgeleitet. Ein Ersatzverkehr mit Bussen  wird eingerichtet.

Weitere Infos: shb-ev.net/web/
Flyer, SSB
Fotos, Blogarchiv Klaus

Stolpersteine für Stuttgart am Mittwoch, den 11. Juli 2018

Stolpersteine für Stuttgart am Mittwoch, den 11. Juli 2018 (Uhrzeit~Steinverlegung):

10 Uhr in Rohracker Sillenbucher Str. 5 1 Stein für KARL GLEMSER

10:30 Uhr in S-Ost Teckstr. 38 1 Stein für NOTBURGA ANGELE
11:00 Uhr in S-Ost Klingenstr. 37 1 Stein für REINHOLD STEMPFLE
11:30 Uhr in S-Ost Hackländerstr. 30 1 Stein für ERICH BLANK

Alle angegebenen Uhrzeiten können nur eine grobe Orientierung für den geplanten Zeitpunkt der Verlegung darstellen, es empfiehlt sich daher, möglichst frühzeitig vor Ort zu sein. Außerdem wird um Verständnis gebeten, dass Gunter Demnig an den Rahmenveranstaltungen zu den einzelnen Verlegungen jeweils nur kurz teilnehmen kann. Mehr Infos über die einzelnen Stadtteilinitiativen und in der Tagespresse!

Die öffentlichen Stolperstein-Verlegungen werden von ausschließlich ehrenamtlich tätigen Stadtteilinitiativen organisiert, über die Sie auch Informationen zu den einzelnen Opferschicksalen sowie weitere Aktivitäten erhalten. Alle Stuttgarter Stolperstein-Initiativen freuen sich über Ihre Unterstützung, beispielsweise bei der Erforschung der Lebensgeschichten von Opfern des Nationalsozialismus oder der Pflege bereits verlegter Stolpersteine.

Den aktuellen Plan für die Verlegung am 11. Juli 2018 gibt es hier zum Ausdrucken

Weitere Infos unter stolpersteine-stuttgart.de/
Unsere Beiträge stolpersteine
Foto, Blogarchiv Klaus

Siehe auch: wilih.de/zweiter-stolperstein-gedenken-an-karl-glemser

Die nächsten Veranstaltungen der Verkehrsfreunde Stuttgart

04.08.2018 Ferlenprogramm: Sonderfahrtaufder Schwäbischen Waldbahn mit V100 und GmP des Vereins DBK Historische Bahn e.V. – Organisation und Reiseleitung: Harald Frank

Wegen kurzfristig terminierter Bauarbeiten auf der Strecke von Schorndorf nach Welzheim können wir unsere Sonderfahrt am 04.08.2018 leider n i c h t durchführen!

Info: facebook.com/events

 

08.09.2018 Besuch der Straßenbahn Mainz mit Befahrung der Neubaustrecke „Mainzelbahn“ auf den Lerchenberg – Organisation und Reiseleitung: Rainer Vogler

Mit der Eröffnung der „Mainzelbahn“ auf den Lerchenberg am 11.12.2016 rückte der vergleichsweise kleine Straßenbahnbetrieb in Mainz wieder in den Mittelpunkt des Interesses. Auf Teilstrecken des nun 29,7 km langen Streckennetzes werden wir mit Sonderzügen unterwegs sein. Geplant ist u.a. der Einsatz des historischen Triebwagens 93 aus dem Jahre 1929.
Die Tagesfahrt beginnt um 8.05 Uhr in Stuttgart Hbf. Der IC bringt uns nach Darmstadt. Von dort aus geht es nach Mainz im Regionalzug weiter. Die Rückkunft in Stuttgart Hbf soll um 19.58 Uhr sein, wobei wir eine umsteigefreie IC-Verbindung ab Mainz Hbf ausgewählt haben.

In Mainz erwartet Sie ein rund 4 1/2 stündiges Straßenbahnprogramm. Die Mittagspause können Sie individuell in der gemütlichen Innenstadt verbringen.

29.09.2018 125 Jahre Bahnstrecke Hanau – Münsingen, 15 Jahre Schwäbische Alb-Bahn e.V. Organisation und Reiseleitung: Gerhard Schnaltmann

Gerhard Schnaitmann ist es gelungen, für die Oberführung der württembergischen Zahnrad- dampflok 97 501 von Reutlingen über die Geislinger Steige und Ulm, Schelklingen nach Münsingen in diesem Sonderzug Plätze für uns zu reservieren! Die Anreise von Stuttgart Hbf nach Reutlingen erfolgt im Planzug. Die Rückreise ab Münsingen wird mit Sonderbus bis Metzingen organisiert. Von dort geht es mit dem RE zurück nach Stuttgart Hbf.

Infos zu den Veranstaltungen unter Verkehrsfreunde Stuttgart und shb-ev.net/web/

Flyer vom Veranstalter
Foto, Blogarchiv Klaus